Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1320 jünger > >>|  

Mit Touch: Neuer Komfortregler für den AEG Thermo Boden

All-in-one-Komfortregler FRTD 903 TC von AEG Haustechnik
  

(31.7.2015) Für einen Touchscreen spricht zum einen seine einfache Bedienung und zum anderen, dass er durch den Sie­geszug des Smartphones allgemein akzeptiert ist und als zeit­gemäß gilt. Vor diesem Hintergrund hat AEG Haustechnik für den elektrischen Thermo Boden einen Komfortregler mit Touch­screen neu auf den Markt gebracht: Der FRTD 903 TC zur Re­gelung der Fußbodentemperatur in Einzelräumen ist mit allen relevanten Funktionen ausgestattet, die eine wirtschaftliche und energie­effiziente Betriebsweise ermöglichen.

Mit einer Wochen-Zeituhr und einer individuell menügeführten Programmierung, die ge­mäß persönlichen Nutzungsgewohnheiten und Bedürfnissen belegt werden kann, war­tet der neue All-in-one-Komfortregler FRTD 903 TC mit allen wichtigen Vorzügen einer modernen Regelungstechnik auf - dazu trägt im besonderen Maße das Touch­screen-Display bei, mit dem sich der Fußbodentemperaturregler intuitiv bedienen lässt: Durch das Menü blättern, ein Wochenende Abwesenheit programmieren, die Fußbodentem­peratur an sehr kalten Tagen um ein Grad erhöhen oder den Energieverbrauch  für 7, 30 oder 365 Tage anzeigen lassen - das kann dank berührungsempfindlichem Display sogar Spaß machen; zumal das gut beleuchtete TFT-Full-Color-Display zügig auf die Berührung mit dem Finger reagiert.

Smart - vom Bodentemperaturfühler bis zur „Fenster-offen-Erkennung“

Über einen Bodentemperaturfühler wird die Oberflächentemperatur des Fußbodens permanent gemessen. Der FRTD 903 TC gleicht die Ist- und Sollwerte fortwährend ab und steuert das Heizmattensystem entsprechend. Seine selbstanpassende lernfä­hige Regelung berechnet außerdem den Start- und Endzeitpunkt der Heizphase auto­matisch. So wird die gewünschte Temperatur zur eingestellten Uhrzeit erreicht und auch wieder abgestellt. Überdies verfügt der neue Komfortregler über eine integrierte „Fenster-offen-Erkennung“: Sie deaktiviert den Heizvorgang automatisch, sobald die Elektronik einen rapiden Temperaturverlust registriert, wie er durch ein offenes Fens­ter entstehen kann.

Zusätzlich zu 28 Eingabeplätzen für individuelle Zeitprogrammierungen an Werk- und Ruhetagen lassen sich Außer-Haus-Tage und Urlaubszeiten berücksichtigen. Hinzu kommen voreingestellte Modi, wie ...

  • Komfortbetrieb (zur Erhöhung der Fußbodentemperatur),
  • Boost-Betrieb (aktiviert den Betrieb sofort für eine Stunde),
  • ECO-Funktion (wenn Wärme innerhalb der festgelegten Betriebszeit nicht benötigt wird) und
  • manueller Betrieb

Der FRTD 903 TC eignet sich für die Unterputzmontage und lässt sich mit vielen Schalterprogrammen namhafter Hersteller kombinieren. Auch für den Austausch be­stehender Thermostate soll sich der All-in-one-Regler eignen, da er mit allen gängi­gen Temperaturfühlern kompatibel sei.

Weitere Informationen zum All-in-one-Komfortregler sowie zum Thermo Boden können per E-Mail an AEG Haustechnik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)