Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1433 jünger > >>|  

SMP-Klebstoffe haben sich bei der Parkettklebung und in der Normung durchgesetzt

(26.8.2015) Seit 1999 werden elastische Parkettklebstoffe für die vollflächige Klebung von Parkett eingesetzt. Handelte es sich zunächst um 1-komponentige Polyurethan­klebstoffe, so sind inzwsichen emissionsarme (Emicode EC1 R) Produkte auf Basis Si­lan-modifizierter Polymere (SMP-Klebstoffe) hinzugekommen. Vom Markt wurden die neuen Produkte trotz ihres vergleichsweise hohen Preises so gut angenommen, dass sie innerhalb weniger Jahre die bis dahin kaum wegzudenkenden, stark lösemittelhal­tigen „Kunstharzklebstoffe“ fast vollständig verdrängt haben. Laut Industrieverband Klebstoffe sind SMP-Klebstoffe heute die dominierende Klasse von Parkettklebstoffen; bei über 50% der Parkettklebungen kommen sie zum Einsatz.

Der fortgeschrittene Stand der Technik wurde 2006 in der europäischen Norm EN 14293 dokumentiert, in der erstmals zwischen harten und weichen Parkettklebstoffen unterschieden wird. Der weiteren technischen Entwicklung, insbesondere der SMP-Parkettklebstoffe, trägt nun die internationale Norm ISO 17178 Rechnung, die Ende 2013 in englischer Sprache veröffentlicht wurde. In ihr wird anhand der Parameter Scherfestigkeit und Gleitung unterschieden zwischen ...

  • elastischen,
  • hart-elastischen und
  • harten Klebstoffen.

Diese Norm greift in gewisser Weise einer Revision der EN 14293 vor, in der auch An­forderungen aus der europäischen Bauproduktenverordnung abgebildet werden. In der Neufassung der EN 14293 wird bezüglich der mechanischen Eigenschaften auf die ISO 17178 verwiesen.

Um die Verständigung für deutsche Marktteilnehmer zu erleichtern, wurde die eng­lischsprachige Norm von der Technischen Kommission Bauklebstoffe mit Genehmigung durch DIN ins Deutsche übersetzt. Die ISO 17178 kann nicht in eine DIN ISO 17178 überführt werden, da es die DIN EN 14293 gleichen Titels gibt. Stattdessen ist ein Entwurf einer DIN ISO 17178 erstellt worden, die mit einem nationalen Vorwort ver­sehen ist, und als deutschsprachige Prüf- und Anforderungsnorm verwendet werden kann.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)