Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1499 jünger > >>|  

BauInfoConsult Jahresanalyse 2015/2016: 9.9 Mrd. Euro Fehlerkosten am Bau

(13.9.2015) Im Rahmen der aktuellen Jahresanalyse 2015/2016 von BauInfoConsult wurden insgesamt 545 Architekten und Verarbeiter befragt. Laut ihrer Einschätzung, könnte der Fehlerkostenanteil in der Baubranche im Schnitt bei rund 10% liegen - was bezogen auf den statistisch erfassten Branchenumsatz einer Schadensumme von 9,9 Mrd. Euro im Jahr 2014 entspräche. Im Vergleich zur letztjährigen Analyse bedeutet dies ein leichtes Absinken um etwa ein halbe Mrd. Euro.


Besonders auffällig ist in der Jahresanalyse, dass ein Drittel der befragten Bauunter­nehmen sogar von einem jährlichen Fehlerkostenanteil von über 11% ausgeht. Dies könnte damit zusammenhängen, dass gerade Rohbauschäden immer noch zu den be­merkenswert häufig auftretenden Mängeln zählen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)