Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1600 jünger > >>|  

Neue Geze-Fluchttürverriegelung: panik-, einbruch-, vandalismus-, sabotagesicherer

(1.10.2015) Geze hat die neue Fluchttürverriegelung FTV 320 als wichtigen Bestandteil des Geze SecuLogic Flucht- und Ret­tungswegsystems vorgestellt. In Verbindung mit den Türzen­tralen TZ 320 oder TZ 300 sichert sie Fluchtwege gegen un­berechtigtes Begehen ab. Deutliche Vorteile der neuen Kom­ponente seien ...

  • die zuverlässige Entriegelung nach dem Ruhestromprin­zip im Gefahrenfall - auch unter hoher Vorlast, wenn beispielsweise flüchtende Menschen in einer Paniksitua­tion gegen die Tür drücken - sowie
  • hohe Haltekräfte von mehr als 5.000 N dank neuer Drei-Fallen-Konstruktion, die Aufbruchversuche verhindern.

Der waagrechte oder senkrechte Einbau, genauso wie die In­tegration im Rahmen oder Flügel von Holz-, Stahl- oder Rohr­rahmentüren, machen die neue Fluchttürverriegelung zu einem Allroundtalent - zumal sich die elektrische Verriegelung auch für zweiflügelige Vollpaniktüren eignet. Da sie in den Gangflügel eingebaut werden kann, wird eine Kollision mit der Treibriegel­stange und somit ein Verklemmen der Tür von vornherein aus­geschlossen. Die integrierten potentialfreien Rückmeldekontak­te melden den Tür- und den Verriegelungszustand an die Tür­zentrale. Damit entfällt ein aufwendiges Nachstellen oder ein Nachrüsten von zusätz­lichen Türkontakten.

Durch ihre kleinen Abmessungen beansprucht die FTV 320 in der Tür nur wenig Raum, da das neue Konstruktionsprinzip kein Fallenschloss erfordert. Das Schließblech als Gegenstück zur Verriegelung reduziert den Fräsaufwand in der Tür auf ein Minimum. Die Mechanik und die Steuerplatine der FTV 320 verfügen laut Geze zudem über einen Manipulationsschutz, seien vandalismussicher und  Sabotageversuche würden umge­hend an die Türzentrale oder ein Alarmsystem gemeldet.

Weitere Informationen zu Fluchttürverriegelungen können per E-Mail an Geze angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)