Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1913 jünger > >>|  

Metallischer Glanz statt stumpfem Sichtbeton

(7.12.2015) Mit Capadecor-Metallocryl Exterior hat Caparol eine speziell pigmentierte Dispersionsfarbe für die Außenanwendung im Programm, mit der sich seidenglänzende, sanft metallisch schimmernde Oberflächen schaffen lassen.


Die Metallic-Beschichtung wurde u.a. beim Neubau des Bürkert-Systemhauses Dres­den verwendet: Hier bildet eine zentrale Wandscheibe  die Schnittstelle zwischen dem Verwaltungs- und dem Entwicklungstrakt. Sie steift außerdem das Ensemble statisch aus und versteht sich als einladende, auf den Besucher zukommende Geste. Je weiter die Scheibe nach draußen rückt, umso mehr löst sie sich materiell auf - von einer ge­schlossenen Wand in eine lockere Folge filigraner Stützen.

Um die aus Stahlbeton-Fertigteilen errichtete Wand mit der angrenzenden Metallfas­sade optisch in Einklang zu bringen, wurde sie mit Capadecor-Metallocryl Exterior an­gestrichen. Die kaum bewitterten Betonfertigteile verlangten nur eine geringe Vorbe­handlung: partielles Abbürsten von Schmutz reichte vollkommen aus. Egalisierungen oder Spachtelungen waren nicht notwendig, da die Flächen glatt genug waren, um den metallischen Charakter zur Entfaltung bringen zu können.


Auf die rund 350 m² große Fläche wurde zunächst per Rolle die Fassadenfarbe Amphi­bolin im Farbton Venato 30 MET aufgebracht. Darauf folgte dann die zweifache Appli­kation von Capadecor Metallocryl Exterior im identischen Farbton. Die Verarbeitung per Bürste im Kreuzschlag verhindert nicht nur, dass sich visuell störende Ansätze bil­den, sie sorgt vor allem dafür, dass sich die Metallic-Pigmente unterschiedlich ausrich­ten - was noch intensiver wird.

Weitere Informationen zu Capadecor Metallocryl Exterior können per E-Mail an Caparol angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

  • Caparol (Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co.KG)
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)