Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0112 jünger > >>|  

Sopro FlexFuge floor: extra schlämmfähig, hochfest und farbbrillanter

(27.1.2016) Mit FlexFuge floor hat Sopro zum Jahresbeginn 2016 ihr Profi-Sortiment um einen neuen, extra schlämmfähi­gen Fugenmörtel erweitert. Dabei handelt es sich um einen zementären Fugenmörtel (CG2 WA nach DIN EN 13888) ...

  • zum Verfugen von Steinzeug, Feinsteinzeug, Beton- und Naturwerkstein sowie allen Arten von Mosaik am Boden
  • in Fugenbreiten von 2 bis 8 mm
  • innen und außen.

Seine Verarbeitung kann mit einem Gummischieber im Stehen erfolgen. Dies lässt vergleichsweise hohe Flächenleistungen erwarten und empfiehlt das Material für größere Bauvorhaben, bei denen eine rückenschonende Verarbeitung im Stehen ge­wünscht wird - wie beispielsweise in Supermärkten oder In­dustriehallen.

Wie schon bei den anderen zementären Sopro Fugenmörteln der neuen Generation verspricht auch bei FlexFuge floor die Sopro-eigene OPZ-Technologie eine kalkschlei­erfreie Fugenoberfläche und somit eine gleichmäßige Farbbrillanz der Fugen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Fugenmörtel mit Sopro Glitter in Gold oder Silber zu mi­schen, so dass ein individuell glitzerndes und optisch sehr ästhetisches Fugenbild entsteht.

Der Fugenmörtel FlexFuge floor gilt dank hoher kristalliner Wasserbindung als schnell erhärtend und sollte bereits nach zwei Stunden begeh- und nach vier Stunden belast­bar sein.

Weitere Informationen zu OPZ-Fugenmörteln wie dem FlexFuge floor können per E-Mail an Sopro angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)