Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0265 jünger > >>|  

Gutjahr-Duschrinne dank „Fixbauadapter“ mit verbessertem Schallschutz

(25.2.2016) Das ultraflache Gutjahr-Duschrinnensystem IndorTec Flex-Drain gibt es ab sofort mit integriertem „Fixbauadapter“, der aus Hartschaum besteht und das Hin­terfüllen des Rinnenkörpers mit Estrichmörtel unnötig macht. Dadurch werden Tritt­schall sowie Ablaufgeräusche deutlich reduziert, und die Duschrinne für bodengleiche Duschflächen soll sich schneller einbauen lassen.

„Die Duschrinne kann praktisch direkt aus dem Karton verlegt werden, weil die Teile fest miteinander verbunden sind und nicht verklebt werden müssen“, verspricht Gut­jahr-Geschäftsführer Ralph Johann. Das gilt sowohl für die Variante mit vertikalem als auch für die mit senkrechtem Abgang.


  

Ruhe in der Rinne

Die Gutahr-Duschrinne wurde vom Fraunhofer-Institut für Bau­physik (IBP) hinsichtlich ihrer Schallschutzleistung getestet. Demnach er­reicht die IndorTec Flex-Drain bessere Werte als von den Nor­men gefordert:

  • Bei der Trittschallprüfung kommt das Duschrinnensys­tem auf einen Wert von 42 dB – bereits ab 46 dB wären die erhöhten Anforderungen gemäß DIN 4109 erreicht. Das entspricht einem Trittschallverbesserungsmaß von +35 dB.
  • Ähnlich sieht es beim Installationsschall aus, der durch Wassergeräusche erzeugt wird. IndorTec Flex-Drain liegt mit 11 dB deutlich unter den geforderten 25 dB der DIN 4109 für erhöhte Anforderungen.

Der „Fixbauadapter“ erreicht diese Ergebnisse, weil er die Duschrinne umschließt. Au­ßerdem sitzt das System auf einer Schallschutzmatte.

Weitere Informationen zur IndorTec Flex-Drain können per E-Mail an Gutjahr angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)