Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0509 jünger > >>|  

Buderus' neues Titanium-Design zieht bei den Luft/Wasser-Wärmepumpen ein


  

  

(22.4.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Mit der Logatherm WLW196iAR bringt Buderus die erste Luft/Wasser-Wärmepum­pe im Rahmen der 2015 eingeführten Titanium Linie auf den Markt, deren Inneneinheiten mit einer Glasfront versehen sind. Anlagenbetreiber können dabei wählen zwischen verschiedenen Systemlösungen:

  • Bei dem bodenstehenden Tower Logatherm WLW196iART ist ein 190-Liter-Warmwasserspeicher integriert.
  • Der gleich große Logatherm WLW196iARTS verfügt über einen bivalenten 184-Liter-Warmwasserspeicher mit So­larwärmetauscher. Es können hierbei zwei Solarthermie-Kollektoren für die Trinkwassererwärmung angeschlossen werden.
  • Die wandhängende Inneineinheit WLW196iARB mit inte­griertem Bivalenzmischer lässt sich mit einem Gas- oder Ölkessel verbinden.
  • Die monoenergetische Ausführung WLW196iARE - eben­falls für die Wandmontage - eignet sich auch zur Küh­lung.

Die Wandgeräte sind mit einem externen Warmwasserspeicher zu kombinieren - z.B. mit dem speziell für Wärmepumpen ent­wickelten Mehrzonen-Pufferspeicher Logalux PNRZ in Verbin­dung mit einer Frischwasserstation.

Über wasserführende Verbindungen wird die modulierende Außeneinheit der Logatherm WLW196iAR an die Inneneinheit angeschlossen - dafür ist kein Kälteschein notwendig. Das Gerät liefert laut Datenblatt Wärme selbst bei einer Außentemperatur von bis zu minus 20°C. Zusätzlich kann ein Elektro-Heizstab mit bis zu 9 Kilowatt Heizleistung die Wärmepumpe unterstützen. Dank der Verkleidungskomponenten aus einem recycelba­ren Partikelschaumstoff auf Polypropylen-Basis wiegt die Außeneinheit in der 8 kW-Ausführung nur 75 kg - bzw. 132 kg bei 14 kW.

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe verspricht unter Normbedingungen das Vierfache der eingesetzten elektrischen Antriebsleistung als nutzbare Wärmeleistung (COP bis zu 4,29 bei einer Außenlufttemperatur von 2°C und einer Vorlauftemperatur von 35°C). Das Gerät soll ab Herbst 2016 in den Leistungsgrößen 6, 8, 11 und 14 kW (maximale Leistung bei A2/W35) erhältlich sein.

Die Logatherm WLW196iAR ist serienmäßig mit dem Regelsystem EMS plus und der Be­dieneinheit Logamatic HMC300 ausgestattet. Dank integrierter IP-Schnittstelle lässt sie sich über das Internet erreichen.

Weitere Informationen zur Logatherm WLW196iAR-Wärmepumpenfamilie können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)