Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0574 jünger > >>|  

Bestseller bei Tecalor: Haustechnikzentralen mit Wärmepumpe, Speicher und Raumlufttechnik

(2.5.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Die Integralsysteme der THZ-Serie sind die meistverkauften Produkte von Tecalor. Sie kombinieren vergleichsweise platzsparend Wärmeerzeugung per Luft-Wasser-Wärmepumpe, Warmwasserspeicher und Lüf­tungsgerät in einem Gehäuse. Abhängig vom Modell ist auch Kühlung möglich. Alle Modelle der Serie lassen sich mit einer Photovoltaik-Anlage kombinieren und über ein Internet-Ser­vice-Gateway (ISG) vernetzen. So können beispielsweise Be­dienungsfehler in einer ersten Ferndiagnose ermittelt und be­hoben werden. Außerdem erlaubt es das ISG, Einstellungen per Web-Oberfläche vorzunehmen. Mit der optionalen Soft­wareerweiterung Energy Management Inferface (EMI) lässt sich darüber hinaus die Nutzung des selbst produzierten PV-Stroms optimieren.

Das THZ 504

... ist das am weitesten entwickelte Modell der Serie mit der umfangreichsten Aus­stattung und höchsten Energieeffizienzklasse - dank Inverter-Technik. Die Wärme­pumpe ist des Weiteren für Vorlauftemperaturen von 60 Grad Celsius ausgelegt, zu­dem lässt sich eine Solarthermieanlage ins System integrieren. Das gesamte System wird über ein hochwertiges Matrixdisplay und/oder optional mit der Fernbedienung TCR Komfort bedient.

Die Modelle THZ 304 SOL und 404 SOL

... sind für die Integration einer Solarthermie-Anlage konzipiert. Das THZ 404 SOL kann eine höhere Wärmeleistung als das Modell 304 SOL bereitstellen.

Die Versionen THZ 304 ECO und 404 ECO

... sind für neue, moderne Einfamilienhäuser konzipiert und bieten die „Basis“-Funk­tionen Heizen per Wärmepumpe, Warmwasserbereitung und Lüften über ein zentra­les Zu- und Abluftsystem.

Weitere Informationen zu den THZ-Integralsystemen können per E-Mail an Tecalor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)