Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0826 jünger > >>|   

Funktaster mit eigener Stromversorgung für den KNX-Haushalt

KNX-Funktaster
  

(15.6.2016; Light+Building-Bericht) Elsner Elektronik hat in Frankfurt neue Einfach- und Doppeltaster vorgestellt, die KNX-Kommandos per Funk weitergeben und sich über inte­grierte Solarzellen selber mit Energie versorgen. Eine einge­baute 3V-Batterie macht den Taster zudem unmittelbar ein­satzbereit.

Für seine Funkprodukte verwendet Elsner Elektronik den welt­weiten KNX RF S-Standard. Funk- und Kabelprodukte lassen sich überdies in einer hybriden Infrastruktur verwenden, indem drahtlose und drahtgebundene Geräte über einen Linienkoppler miteinander kommuni­zieren.

Übrigens: Die kabellose Montage erleichtert nicht nur das Nachrüsten, sondern unter­stützt auch flexible Raumaufteilungen. So kann der Taster auch auf verschiebbaren und/oder gläsernen Wänden angebracht werden.

Weitere Informationen zu KNX-Funktastern können per E-Mail an Elsner Elektronik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)