Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1099 jünger > >>|   

Aluprof bietet künftig extrem transparente Brandschutzwände an

(1.8.2016) Aluprof, polnsicher Entwickler und Anbieter von Aluminiumsystemen, nimmt transparente Brandschutzwände in sein Portfolio auf. Sie basieren auf dem System MB-78EI und können ohne sichtbare vertikale Profile konstruiert werden:

Das System erlaubt die Realisierung von transparenten Brand­schutzwänden mit einer Maximalhöhe von 3,60 m. Die einzel­nen Module können eine Breite von bis zu 1,50 m erreichen. Keine Einschränkungen gibt es laut Hersteller in Bezug auf die maximale Länge der Wand. Die Fugenbreite zwischen den Glasscheiben beträgt gerade einmal 4 mm und ist mit einem aufquellenden Brandschutzmaterial sowie unbrennbarem Sili­kon gefüllt (siehe Bild rechts). Das Silikon ist in den Farben schwarz, grau und weiß verfügbar. Die Lösung wurde für die zwei Feuerwiderstandsklassen EI30 und EI60 entwickelt und vom polnischen Institut für Bautechnik (ITB) geprüft.

Weitere Informationen zu transparenten Brandschutz­wänden können per E-Mail an Aluprof angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)