Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1267 jünger > >>|   

Mit VdS Zertifikat: Winkhaus smartHome ermöglicht Fensterüberwachung via App

(30.8.2016) Dank der Funkkontakt-Technologie von Winkhaus lassen sich Fenster von unterwegs mit dem Smartphone kontrollieren. Der Verband der Sachversicherer (VdS) zertifizierte jetzt die verdeckt liegenden Funkkontakte FM.V für Home-Gefahren-Ma­nagementsysteme (VdS Home).

Die smartHome Funkkontakte werden an Fensterrahmen und Flügel angebracht und melden, ob das Fenster geschlossen oder geöffnet ist. Zudem ermitteln sie in perio­dischen Abständen, ob sich der Öffnungs- bzw. der Verschlusszustand verändert hat, und geben diese Information weiter.

Bei geschlossenem Fenster sind die Kontakte verdeckt. Sie funktionieren kabellos mit Batterie und lassen sich - auch nachträglich - an allen gängigen Fenstern aus Holz und Kunststoff ab einer Falztiefe von 24 mm montieren.

Leicht vernetzbar

Die Kontakte arbeiten drahtlos und senden EnOcean-Funkpro­tokolle. Dadurch können sie mit einer Vielzahl elektronischer Geräte kommunizieren. Zudem können sie in Homeserversyste­me wie wibutler oder Eltako eingebunden werden. Die Funkkon­takte lassen sich auf diese Weise mit anderen Systemen ver­netzen. So ist es u.a. möglich, Fenster aus der Ferne via App zu öffnen und wieder zu schließen - siehe auch Baulinks-Bei­trag „Winkhaus nutzt EnOcean und wibutler zur Überwachung von Fenstern und Türen“ vom 13.2.2015.

Auch für drahtgebundene Systeme geeignet

Neben der Kombination mit drahtlosen Systemen bietet Wink­haus auch eine VdS-geprüfte Verknüpfung mit drahtgebunden Alarm-Systemen. Denn der VdS erteilte für die optionale Funk-Schnittstelle Thermokon-Aktor „SRC- DO Typ2“ ebenfalls seine Zulassung. Ihr Relaisausgang dient als Schaltausgang für bis zu 20 Funkkontakte. Damit kann das Modul als Störmeldekontakt zur Aufschaltung der Funkkontakte an Regler oder Einbruchmeldesysteme genutzt werden.

Weitere Informationen zu drahtlosen und drahtgebundenen Fensterkontakten mit VdS Zertifikat können per E-Mail an Winkhaus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)