Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1302 jünger > >>|   

Neue multifunktionale Pellaqua-Speicher von ÖkoFEN in 12 Varianten

(5.9.2016) Mit der neuen multifunktionalen Modellreihe Pellaqua, bestehend aus Sys­tem-, Kombi- und Pufferspeichern und deren verschiedenen Ausstattungsoptionen, hat  ÖkoFEN nun ein flexibles Speicherprogramm von 600, 800 und 1.000 Litern Spei­chervolumen im Programm. Damit verfolgt der Komplettanbieter von Pellet- und So­larsystemen laut Beate Schmidt-Menig, Geschäftsleitung Marketing/Vertrieb, „das Preis-Leistungsverhältnis zu verbessern und ein breiteres Programm an Pufferspei­chern auf die Beine zu stellen.“ 


... wahlweise mit innenliegendem Edelstahlwellrohr für die Brauchwassererwärmung und einem oder zwei Solarregistern (Abbildung links) oder mit aufbaubarem Frischwassermodul und innenliegenden Solarregistern (Abbildung rechts). Bild vergrößern

Das Top-Modell ist der Systemspeicher, der bis zu drei Pumpengruppen, ein Frisch­wassermodul oder Edelstahlwellrohr und Solarwärmetauscher sowie die Solarladegrup­pe kombiniert. Auch der Heizkreisregler kann direkt am Speicher montiert werden. Auf­grund der platzsparenden Multifunktionslösung lassen sich bei der Installation eines Pellaqua-Systemspeichers aufwendige Wandinstallationen, lästige Kabelführungen und Verrohrungen vermeiden, so dass der Heizraum immer sauber und aufgeräumt aus­schaut.

Beim Systemspeicher und als Zubehör für alle Pelletkessel kommt ab sofort eine neue kompakte Pumpengruppe zum Ein­satz (Bild rechts). Verfügbar ist diese Gruppe entweder mit oder ohne ESBE-Mischer mit Progressivregelung. Der Mischer ermöglicht den Einsatz der Pumpengruppe bis zu Leistungen von 18 kW bei Fußbodenheizung und bis zu 32 kW bei Radia­toren. Als Umwälzpumpe wird eine Wilo-Pumpe eingesetzt.

Weitere Informationen zu Speichern können per E-Mail an Ökofen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)