Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1376 jünger > >>|   

Rain4me - ACOs Angebot für eine differenzierte Regenwasserernte und -nutzung

(19.9.2016; GaLaBau-Bericht) Die Regenwassernutzung zur Einsparung von Trinkwas­ser gewinnt zunehmend an Bedeutung - zumal sie durch diverse Kommunen regional auch gefördert wird. Das Regenwasser kann dabei je nach Bedarf zur Bewässerung des Gartens und/oder zur Nutzung im Haus verwendet werden. In diesem Sinne will die ACO Hochbau Vertrieb GmbH mit dem Rain4me Regenwassernutzungssystem alle Kom­ponenten für eine ganzheitliche Regenwasserernte und -nutzung anbieten können.

Flachtank auch hochkant verwendbar

Der Rain4me Regenwasser-Flachtank bildet die Basis. Er wird laut Hersteller zu 100% aus recyclingfähigem Vollmaterial PE-LLD hergestellt, ist statisch geprüft und langle­big. Der unterirdisch einbaubare Flachtank lässt sich flexibel je nach Gartengröße und gewünschter Nutzung anordnen. So kann der Einbau bei kleinen Gärten auch platz­sparend im Hochformat erfolgen, während bei einem liegenden Einbau des Tanks das Erdreich weniger tief ausgehoben werden muss (Bild unten). Allerdings wird sich das Wasser in dem oberflächennäher verbauten Tank möglicherweise auch mehr erwär­men.

Der Tank hat ein Bruttofassungsvermögen von 2.000 Liter. Durch die Kombination mehrerer Tanks kann auch ein größerer Wasserbedarf abgedeckt werden.  Der aus schwarzem Kunststoff hergestellte Flachtank (2.230 x 855 mm) wiegt 105 kg pro Mo­dul.

Aufsatzstücke für den Flachtank erlauben eine variable Anpassung an das Oberflä­chenniveau. Sie dienen zugleich als Sicherheitsabdeckung und sind in der begehbaren Variante bis max. 200 kg belastbar. Eine PKW-befahrbare Variante (Kl. B 125) lässt sich über den Einsatz der Kunststoffabdeckung ACO SAKU herstellen.

ACO bietet vier verschiedene Komplettprodukte für die Regenwassernutzung an.

  • Rain4me Garten Basic und Rain4me Garten Plus sind auf den Einsatz zur Garten­bewässerung ausgelegt.
  • Mit Rain4me Haus & Garten Compact sowie Rain4me Haus & Garten Professional stehen Systeme zur Verfügung, die eine Nutzung des Regenwassers sowohl für die Gartenbewässerung als auch im Haushalt, zum Beispiel für die Toilettenspü­lung, die Waschmaschine oder zur Reinigung, ermöglichen.

Zu allen ACO Rain4me Komplettprodukten gehören eine Zulaufberuhigung und eine schwimmende Entnahme mit Filtertechnik für eine optimale Wasserqualität. Die Pumpe wird zudem außerhalb des Tanks angeschlossen und kann bei Nichtnutzung deinstal­liert und separat gelagert werden.

Soll die Nutzung des Regenwassers für das Haus und den Garten erfolgen, wird das Komplettprodukt Rain4me Haus & Garten Compact mit automatischer Trinkwasser-Nachspeisung empfohlen. Des Weiteren wird das Regenwasser durch einen zusätzli­chen Filter im Aufsatzstück gereinigt, bevor es über den Zulaufberuhiger in den Tank fließt.

Weitere Informationen zum Rain4me-Programm können per E-Mail an ACO Hochbau angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)