Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1377 jünger > >>|   

Stormbrixx weiterentwickelt: ACO erleichtert Einbau und Wartung des Rigolensystems

(19.9.2016; GaLaBau-Bericht) Die ACO Tiefbau Vertrieb GmbH hat ihr Blockrigolensys­tem Stormbrixx weiterentwickelt. War u.a. bisher der Einbau eines Schachtunterteils bzw. Schachtzwischenteils für den direkten Zugang zur Rigole erforderlich, wird nun durch die Installation eines neu entwickelten Adapters der Einbau der Gesamtanlage wirtschaftlicher.

Der Zugang nach oben wird wie bisher durch die Stormbrixx Schachtaufbauteile mit oder ohne Stutzen ergänzt. Die Höhe ist dabei variabel und kann der Geländeoberkan­te angepasst werden. Eine Schachtabdeckung rundet das Baukastensystem ab.

Zur Erinnerung: Mittel- bis langfristig rechnet sich ein Rigolensystem, indem Regen­wassergebühren für versiegelte Flächen entfallen. Darüber hinaus lässt sich - wie z.B. vom Wasserhaushaltsgesetz (WHG) gefordert - das Niederschlagswasser am Ort der Entstehung sammeln bzw. zurückhalten und zeitverzögert durch eine kontrollierte Ab­gabe mittels Drosselorgan an die Kanalisation oder Vorflut abgegeben.

Blockspeicher und Bockversickerung

Das aus Kunststoff hergestellte, modulare Rigolensystem, das als Blockspeicher und Blockversickerung für Niederschlagswasser eingesetzt werden kann, verspricht auf­grund seiner Systemarchitektur eine hohe Stabilität und Festigkeit. So kann das Sys­tem u.a. unter Grünflächen, öffentlichen Wegen und Plätzen und auch Pkw-Stellplät­zen installiert werden, und es ist belastbar bis SLW 60 (Schwerlastwagen von 60 t Gesamtlast).

Die Basis des Systems stellen die etwa 10 kg leichten Grundelemente in einer Größe von 1.205 x 602 x 343 mm dar. Durch das Verlegen der Einzelteile im Verband und mit Hilfe eines Stecksystems wird die Lagersicherheit des Gesamtsystems hergestellt. Nach dem Zusammenbau der Grundelemente stehen die tragenden Säulen des Sys­tems übereinander, so dass die Lasten gleichmäßig von oben nach unten abgeleitet werden. Der Einbau der Einzelteile im Verband ist eines der wesentlichen Merkmale von Stormbrixx. Er ermöglicht einen zusätzlich stabilisierten Zusammenbau der Ge­samtrigole.

Weitere Informationen zu Stormbrixx können per E-Mail an ACO Tiefbau angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)