Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1430 jünger > >>|   

Digitalisierter Brandschutz: Hekatron kündigt Vernetzung von Rauchmeldern via digitalSTROM an


  

(29.9.2016; Security-Bericht) Hekatron zeigte in Essen in Ko­operation mit der digitalSTROM AG eine Ergänzung des Sys­tems Genius Plus, die der unmittelbaren Kommunikation von Hekatron-Rauchmeldern mit einem Smart-Home-System dient.

Zur Erinnerung: Die digitalSTROM-Technik, die auf der Light+Building 2010 als „Volks­bus“ vorgestellt wurde, kommuniziert über bestehende Stromleitungen à la Powerline und vernetzt darüber sämtliche elektrischen Geräte im Haus.

Ab dem 1. Quartal 2017 sollen via Genius Port (Bild rechts) Funk-Rauchwarnmelder von Hekatron in Smart-Home-Anla­gen von digitalSTROM integriert werden können. Wenn dann ein funkvernetzter Genius-Rauchwarnmelder im Haus Alarm schlägt, gehen nach wie vor auch alle anderen funkvernetzen Rauchwarnmelder in Alarmstellung. Aber in Kombination mit digitalSTROM können zusätzlich viele weitere Aktionen / Sze­narien initiiert werden:

  • Möglicherweise schaltet sich die Beleuchtung der Fluchtwege automatisch ein,
  • Jalousien und Rollläden fahren hoch, um Fluchtwege frei zu machen,
  • eine Audioanlage spielt vordefinierte Texte ab und gibt Hinweise über den genauen Ort des Brands,
  • Geräte werden stromlos geschaltet.

Weitere Informationen zum digitalisierten Brandschutz bzw. digitalSTROM können per E-Mail an digitalSTROM bzw. per E-Mail an Hekatron angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)