Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1432 jünger > >>|   

Titanus Fusion: Wagner erweitert Ansaugrauchmelder-Familie um einen Allrounder

(29.9.2016; Security-Bericht) Titanus Fusion ist ein neuer An­saugrauchmelder der Wagner Group GmbH, der als kompakter Allrounder - zugelassen nach EN 54-20 sowie VdS - konzipiert wurde und bis zu 4.000 m² überwachen kann. Kostenattraktiv lässt sich der Melder auf die jeweiligen Anforderungen vor Ort auslegen und auf Basis einer zertifizierten Zubehörpalette er­weitern. Laut Datenblatt ...

  • ist seine Sensibilität zwischen 0,015, 0,1 und 0,5 LT/m wählbar,
  • liegt die Temperaturverträglichkeit zwischen -30°C bis +60°C,
  • können Ansaugrohre von 2 x 160 m mit 2 x 20 Ansaug­öffnungen angeschlossen werden,
  • kann der Einsatzort staubig sein,
  • bietet eine Silent-Version einen niedrigen Geräuschpegel von 23 dB(A).

Dank der integrierten und patentierten LOGIC.SENS-Technologie sollen Brandgrößen zuverlässig detektiert und Täuschungsalarme ausgeschlossen sein. Selbst unentdeck­te Schwelbrände und Entstehungsbrände sollen fehlalarmsicher erkannt werden kön­nen.

Um eine präzise Luftstromüberwachung sicherzustellen, wird das gesamte Rohrsystem kontinuierlich auf Bruch und Verstopfung überprüft. Das temperaturkompensierte Sys­tem reagiert - je nach Einstellung - auf eine Luftstromänderung von ±10% und kann luftdruckabhängig eingestellt werden.

Titanus Fusion ist gedacht für die Einrichtungsüberwachung von Servern, Hochregalen oder Maschinen sowie für die mittlere bis große Raumüberwachung in Museen, Biblio­theken, EDV-Räumen, Lagerbereichen und Produktionsstätten. Darüber hinaus eignet sich das Ansaugrauchmeldesystem für schwer zugängliche Überwachungsbereiche wie Tunnel, Doppelböden, Zwischendecken, Kabelkanäle, Aufzüge oder Förderbänder.

Weitere Informationen zu Titanus Fusion können per E-Mail an Wagner angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)