Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1485 jünger > >>|   

Winkhaus' Wendeschlüssel keyTec N-tra jetzt auch für Schließanlagen im Objekt

(11.10.2016; Security-Bericht) Winkhaus hat das eigene Wendeschlüsselsystem keyTec N-tra weiterentwickelt. Neben einzelgesicherten Schließungen erlaubt die Weiterentwicklung den Einsatz in Schließanlagen. Zudem kündigt der Hersteller die Markteinführung von keyTec N-tra+ für komplexere Objekte an.

Das mechanische System keyTec N-tra für einzelgesicherte Schließungen (EGS) orien­tiert sich originär speziell an den Bedürfnissen von privaten Bauherren und Hausbesit­zern sowie Ladeninhabern und Kleinunternehmern. Die symmetrische Schlüsselgeome­trie und die Wendemöglichkeit lässt einen leichten Schlüsseleinschub erwarten. Alle Türen eines Gebäudes - aber auch ein Gartentor - lassen sich auf Wunsch mit einem einzigen Schlüssel öffnen.

Neue Systeme für größere Einheiten

Nach keyTec N-tra für einzelgesicherte Schließungen bietet Winkhaus das Schließsys­tem jetzt auch für kleinere, mittlere und größere Schließanlagen an. Ab dem 1. Quartal 2017 soll darüber hinaus keyTec N-tra+ für große Objekte zur Verfügung stehen. Zu den technischen Features der Plus-Version gehört die zusätzliche Abfrageeinheit AZE-Protection als weitere Sicherheitsausstattung.

Hohe Investitionssicherheit

Bei Unternehmenswachstum verspricht das System keyTec N-tra ein hohes Maß an Investitionssicherheit. Denn auch im laufenden Betrieb können Schließhierarchien er­weitert und auch ein Upgrade von keyTec N-tra auf keyTec N-tra+ durchgeführt wer­den, da nur einzelne Zylinder und Schlüssel ausgetauscht oder ergänzt werden müs­sen.

Beide Systeme keyTec N-tra und N-tra+ sind patentiert und verfügen über vielerlei Schutzmechanismen. Dazu zählt unter anderem ein serienmäßiger Aufbohr- und Pi­ckingschutz und auch eine individuelle Sicherungskarte für die Nachbestellung zusätz­licher Winkhaus Schlüssel und Zylinder.

Weitere Informationen zu keyTec N-tra und keyTec N-tra+ können per E-Mail an Winkhaus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)