Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1589 jünger > >>|   

Deutschlandpremiere der BIM World Ende November in München

BIM World Logo
  

(6.11.2016) Bekannterweise steht Building-Information-Modeling (BIM) für die Digitalisierung und Prozessoptimierung der Gebäudeplanung sowie Bauindustrie und ist ein internationales Topthema. Führende Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette der Bau- und Gebäudemanagementindustrie werden sich auf der erstmals in Deutschland stattfindenden BIM World am 29. und 30. November in München treffen.

BIM ist mehr als nur ein Trend

BIM dient der Standardisierung des Datenaustausches aller Beteiligten von Bau- und Infrastrukturprojekten. Daher wird das Thema auch stark von Regierungen in aller Welt gefördert und als Standard vor allem bei der Vergabe von öffentlichen Ausschreibungen festgelegt. Auch in Deutschland wird BIM als Standard für öffentliche Infrastrukturprojekte bis 2020 verpflichtend eingeführt - siehe Baulinks-Beitrag „BIM soll bis 2020 (für Infrastrukturprojekte) stufenweise eingeführt werden“ vom 15.12.2015. In zahlreichen europäischen Ländern wie Frankreich, Holland, England und Skandinavien ist BIM bereits Standard bei öffentlichen Ausschreibungen.

Nicht nur die Großindustrie und Projektentwickler für Infrastrukturprojekte sind von dieser Entwicklung betroffen, auch kleine Projekte könnten wesentlich effizienter und nachhaltiger mit Hilfe von BIM realisiert werden.

Mehr als 70 internationale Aussteller wollen Ende November in München zeigen, was heute mit BIM möglich ist und wie Ingenieure,  Architekten,  Bauunternehmer und Gebäudemanagementunternehmen diesen Standard als Qualitätsmerkmal für Ausschreibungen und eigene Projekte nutzen können. Zahlreiche Beispielprojekte sollen von den Ausstellern und den mehr als 60 Rednern an den zwei Tagen im Münchner Postpalast vorgestellt werden ...

  • vom Brückenbau aus dem 3D Drucker,
  • über das Scannen von Bestandsgebäuden für Wartungs- und Dokumentationsleistungen mittels Drohnen,
  • bis hin zu Premieren, darunter die Vorstellung der neuen Datenbrille von Microsoft „Hololens“ oder die Vorstellung der VR Brille „HTC Vive“ zur Nutzung für die 3D-Gebäudevisualisierung.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)