Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1616 jünger > >>|   

Was tun, wenn's in der Walk-In Dusche ungemütlich zieht?

(10.11.2016) Bei Neubauten und auch der Sanierung von Badezimmern werden gerne großzügige und offen gestaltete Walk-In-Duschen verbaut. Doch was kann getan werden, wenn es in der Dusche zieht? Kermi beispielsweise bietet dazu über das Sonderprogramm KermiEXTRA die Nachrüstung einer Tür an.


nach der Nachrüstung mit Tür (Bild vergrößern) und vor der Nachrüstung

Bei allen Walk-In Duschen von Kermi besteht die Möglichkeit, diese nachträglich mit einer Tür zu versehen. So bleibt das Walk-In Erlebnis erhalten, geduscht werden kann aber in einer geschlossenen Duschkabine.

Weitere Informationen zu KermiEXTRA und der Nachrüstung einer Walk-In Dusche mit einer Tür können per E-Mail an Kermi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)