Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0779 jünger > >>|   

Fundo Integro: Neues, normkonformes Komplettsystem für geflieste Duschbereiche von Wedi

(13.5.2017; BAU-Bericht) Sperrwasserhöhe, Gefälle, Ablaufleistung, Abdichtung - bei bodengleichen Duschen gibt es diverse Normen und Richtlinien zu beachten. Darüber hinaus sind insbesondere in der Bestandssanierung möglichst geringe Aufbauhöhen gefragt. Vor diesem Hintergrund hat Wedi auf der BAU 2017 mit Fundo Integro ein neues, montagefertiges Dusch-Komplettsystem vorgestellt, das bei einer Einbauhöhe von 90 mm alle relevanten Normen berücksichtigt - und zwar incl. ...

  • integriertem Ablauf mit einer Ablaufleistung von 0,8 Liter pro Sekunde,
  • 50 mm Sperrwasserhöhe,
  • mindestens 1,5 prozentigem, ebenmäßig vorgeformtem Gefälle und
  • zu 100% wasserdichtem Material.

Um die Installation möglichst effizient und einfach zu gestalten, hat Wedi die kritischen und aufwendigen Arbeitsschritte direkt in das Produktsystem verlagert. So sind sowohl die Ablauftechnik als auch das Gefälle in dem Duschboard aus wasserdichtem Wedi-blauen XPS-Schaum integriert und fertig abgedichtet. Der Montageaufwand wird so auf ein Minimum reduziert.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Duschelement noch eine extra große Dichtecke und ein Design-Rost mit besonders flachem Rahmen für die Punktentwässerung. Auf das Gesamtpaket gibt Wedi eine zehnjährige Garantie.


alle Bilder © Wedi

Fundo Integro ist in acht verschiedenen Formaten erhältlich und kann auch mit besonders dünner Keramik oder Glasmosaik verfliest werden. Zudem lässt sich das neue System mit den zahlreichen Fundo Fino Design-Abdeckrosten kombinieren.

Weitere Informationen zu Fundo Integro können per E-Mail an Wedi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: