Holzabsatzfonds

Absatzförderungsfonds der deutschen Forst- und Holzwirtschaft

Hinweis: Das Bundesverfassungsgericht hat am 5. Juni 2009 seine Entscheidung zum früheren Forst- und nachfolgenden Holzabsatzfondsgesetz bekannt gegeben (Beschluss vom 12. Mai, Aktenzeichen: 2 BvR 734/01). Die Verfassungsrichter erklärten damit die gemeinschaftliche Finanzierung der zentralen Holzabsatzförderung durch eine gesetzliche Sonderabgabe für verfassungswidrig und nichtig. Am 31.8.2009 hat der Holzabsatzfonds seine Arbeit eingestellt.

ARGE Holz insolvent: Zentrale Informationsstelle stellt Ende Oktober ihre Dienste ein (7.10.2002)
Die Arbeitsgemeinschaft Holz sieht sich gezwungen, ihre Tätigkeit einzustellen. Ein am 4. September gestellter Insolvenzantrag führt schon Ende Oktober zur Schließung der Geschäftsstelle in Düsseldorf.

Holzbau und Ausbau 2002 vom 25. - 28.4.: aktuelle Trends fürs Bauen und Renovieren mit Holz. (24.4.2002)
Über aktuelle Trends rund um das Bauen mit Holz informiert die Messe "Holzbau und Ausbau 2002" vom 25. bis 28. April in Nürnberg. Unter dem Motto "Vielfalt mit Perspektive" zeigen knapp 400 Aussteller, welche architektonischen und konstruktiven Möglichkeiten der natürliche Werkstoff bietet - sowohl beim Bauen als auch beim Renovieren und Modernisieren.

Neues Internet-Portal rund um Holz (1.2.2002)
Unter infoholz.de betreibt der Holzabsatzfonds - Anstalt des öffentlichen Rechts - ein übergreifendes Internetportal der Forst- und Holzbranche. Werbefrei und firmenunabhängig möchte die neue Plattform gleichermaßen die breite Öffentlichkeit und das Fachpublikum ansprechen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE