Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V.

Hinweis: Im Mai 2017 fusionierten der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V. (FV WDVS) und der Industrieverband WerkMörtel e.V. (IWM) zum Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. (VDPM).

1,6 Milliarden Fassadenquadratmetern fehlt ausreichender Wärmeschutz (10.2.2003)
In Deutschland haben zwei Drittel aller 37 Millionen Wohneinheiten keinen ausreichenden Wärmeschutz und belasten deswegen die Umwelt durch zu hohen Heizenergieverbrauch. Hierbei handelt es sich um Altbauten, die vor 1984 erstellt wurden. Ein großer Teil davon findet sich in Wohnsiedlungen, die in den 50er bis 80er Jahren entstanden.

Dem Passivhaus gehört die Zukunft (10.2.2003)
Wenn es nach Dr. Wolfgang Feist, Geschäftsführer des Darmstädter Passivhaus-Institutes, geht, werden im Jahre 2010 nur noch Passivhäuser gebaut. Für den Klimaschutz wäre das gut, betont der in Baden-Baden ansässige Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (WDV-Systeme).

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE