ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Poschingerstr. 5
D - 81679 München
Telefon: +49 (89) 9224-0
URL: ifo.de
E-Mail an ifo Institut

ifo Institut für Wirtschaftsforschung: Erst 2005 wieder Wachstum in Europas Bauwirtschaft (16.9.2003)
Die europaweit krisengeschüttelte Bauwirtschaft kann nach Einschätzung von Konjunkturexperten erst 2005 wieder mit einem Wachstum rechnen. Nach einem Rückgang im vergangenen Jahr auf ein Volumen von 978 Milliarden Euro wird die Branche auch 2003 kaum über eine Stagnation hinauskommen, erwartet das Münchner ifo Institut für Wirtschaftsforschung.

Auftragslage bei hessischen Architekten geringfügig verbessert (25.7.2003)
Das Geschäftsklima bei den freischaffenden Hochbauarchitekten in Hessen hat sich in den Monaten April-Mai 2003 leicht verbessert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung die im Auftrag der Bundesarchitektenkammer durchgeführt wurde.

Verschärfung der Wohnungsbaukrise in Europa bei fortbestehenden Risiken (5.2.2003)
Bei der 54. Euroconstruct-Konferenz wurde hervorgehoben, dass der Wohnungsneubau in Europa seit 1999 in eine steile, sich sogar noch beschleunigende Abwärtsbewegung geraten ist. Die Zahl der fertig­ge­stellten Wohnungen in neu errichteten Wohngebäuden ist 2002 auf rund 1,98 Millionen Wohneinheiten gesunken.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE