Saint-Gobain Rigips GmbH

Schanzenstraße 84
D - 40549 Düsseldorf
Telefon: 49 (211) 5503-0
Telefax: 49 (211) 5503-208
URL: rigips.de
E-Mail an Rigips

Brandschutz im Trockenbau mit der "FEP Kabelbox S 90" von Rigips (16.12.2003)
Gebündelte elektrische Leitungen bzw. Leitungen mit größerem Querschnitt, die durch raumabschließende Bauteile geführt werden, müssen mit bauaufsichtlich zugelassenen Brandschutzabschottungen versehen werden. Eine sichere Leitungsdurchführung verspricht beispielsweise die Rigips "FEP Kabelbox S 90".

Fugen verspachteln - Produkt- und Verarbeitungshinweise von Rigips (12.11.2003)
In einer neuen Broschüre von Rigips findet der professionelle Anwender alle Informationen rund um das Thema Verspachtelung. Sie bietet zahlreiche Verarbeitungshinweise zur korrekten Ausführung von Spachtelarbeiten mit den richtigen Produkten sowie eine Darstellung des für spezielle Anwendungen nützlichen Zubehörs.

Rigips erweitert Produktfamilie der Estrichelemente (8.6.2003)
Mit zwei neuen Produkten erweitert Rigips das erfolgreiche "Rigidur" Estrichelement-Programm. Rigidur 30 HF und Rigidur 35 HF bieten neben den bekannten Vorteilen des Trockenestrichs eine interessante Alternative im ökologisch orientierten Hausbau.

Schallschutz-Rechner von Rigips im Internet (7.4.2003)
Die DIN 4109 für Schallschutz im Hochbau mit ihrer grossen Tabellenvielfalt präsentiert sich dem Planer als wenig praktische Vorlage bei der Anwendung der verschiedenen Berechnungsverfahren. Wie schnell und praxisorientiert die Daten der DIN im Planungsprozess mit Hilfe der modernen Datenverarbeitung zu nutzen sind, zeigt der neue Schallschutzrechner von Rigips.

Schottsysteme zum vorbeugenden Brandschutz bei Leitungsdurchführungen im Trockenbau (10.2.2003)
Laut Bauordnung dürfen Leitungen nur dann durch Wände und Decken geführt werden, wenn eine Übertragung von Feuer und Rauch nicht zu befürchten ist - oder Vorkehrungen hiergegen getroffen sind.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE