Bundesarchitektenkammer e.V. (BAK)

Bundesgemeinschaft der Architektenkammern der Länder

Askanischer Platz 4
D - 10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 263944-0
Telefax: +49 (30) 263944-90
URL: bak.de
E-Mail an Bundesarchitektenkammer

Tag der Architektur startet 2005 in Stuttgart (16.12.2004)
Der bundesweite Tag der Architektur 2005 startet am 25. Juni in Stuttgart. Im Zentrum steht das neue Mercedes-Benz Museum, die "Mercedes-Benz Welt", von Ben van Berkel. Thema des Tags der Architektur wird in ganz Deutschland "Raum erleben" sein.

Ehrenplakette für Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg (8.12.2004)
Am 7. Dezember 2004 fand die feierliche Verleihung der Plakette der Freien Akademie der Künste im Hamburger Atlantic Hotel Kempinski statt. Sie ging für das Jahr 2003 an die Architekten Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg "in Würdigung ihres beherzten, alle Ideologien, Dogmen und Zeitmoden meidenden, überaus erfolgreichen Lebens­wer­kes, das sie fast ausschließlich in Wettbewerben erfochten haben."

Architekturexport : Ratgeber für Architekten und Ingenieure (10.11.2004)
Der in Kürze erscheinende Exportratgeber für Architekten und Ingenieure ist als umfassend informativer Leitfaden unentbehrlich für all jene, die sich für den Schritt ins Ausland entscheiden und diesen zuvor gut planen wollen. Neben grundlegenden Informationen werden Problemfelder erörtert und anhand von Erfahrungsberichten best practises präsentiert. Ein umfassender Serviceteil mit Adressen, Tipps und Internetlinks erschließt dem Leser weiterführende Informationsquellen und rundet so diesen wertvollen Ratgeber ab.

"Vergabe öffentlicher Aufträge an Architekten braucht eigene Regeln" (29.10.2004)
"Die große Verantwortung der öffentlichen Hand als Bauherr erfordert es, qualitätsorientierte Auswahlverfahren bei der Vergabe von Architektenaufträgen anzuwenden", betonten am 28. Oktober übereinstimmend der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW) Achim Großmann und der Präsident der Bundesarchitektenkammer (BAK) Prof. Arno Sighart Schmid.

Prof. Arno Sighart Schmid neuer Präsident der Bundesarchitektenkammer (21.9.2004)
Prof. Arno Sighart Schmid ist neuer Präsident der Bundesarchitektenkammer (BAK). Die 76. Bundeskammerversammlung wählte Prof. Schmid am 18.9. in Berlin zum Nachfolger von Peter Conradi. Er war der einzige Kandidat und erhielt 76 von 81 Stimmen.

Conradi, Präsident der Bundesarchitektenkammer, verabschiedet (17.9.2004)
Peter Conradi wurde am 16.9. offiziell als Präsident der Bundesarchitektenkammer (BAK) verabschiedet. Conradi, der das Amt seit Februar 1999 innehat und zuvor 26 Jahre Mitglied des Deutschen Bundestags war, wird bei der 76. BAK-Bundeskammerversammlung am 18. September nicht mehr kandidieren.

Bundesarchitektenkammer kritisiert Bulmahn wegen Kürzungen im Forschungsbereich "Bauen und Wohnen" (5.9.2004)
Peter Conradi, Präsident der Bundesarchitektenkammer, kritisierte am 3. September in Berlin die Ankündigung von Bundesministerin Edelgard Bulmahn, den Forschungsbereich "Bauen und Wohnen" erheblich zu kürzen. "Das Ministerium sagt, die Baubranche sei keine Zukunftsbranche", so Conradi. "Doch brauchen die Menschen in fünfzig Jahren kein Dach mehr über dem Kopf?"

Netzwerk Architekturexport (NAX) der Bundesarchitektenkammer auf der Expo Real 2004 (12.8.2004)
Die Messe Expo Real hat sich innerhalb von 6 Jahren nicht nur zum nationalen, sondern auch zum internationalen Branchentreffpunkt entwickelt. Vom 4. bis zum 6. Oktober 2004 ermöglicht die Messe das positive Image deutscher Architekten im Ausland an die nationalen sowie internationalen Investoren und Bauherren heranzutragen.

Fachseminar: Weltweite Chancen für Architekten aus Niedersachsen (6.8.2004)
In den letzten Jahren ist die Anzahl grenzüberschreitend tätiger Architekturbüros ständig gestiegen. Doch im Vergleich zu unseren europäischen Nachbarstaaten ist die Exportquote der planenden Berufe in Deutschland relativ gering.

Bund entwickelt moderne Konzepte zur Finanzierung öffentlicher Bauten (29.6.2004)
"Die Bundesregierung entwickelt mit der Public Private Partnership moderne Konzepte zur Finanzierung öffentlicher Bauvorhaben im Hochbau", sagte der Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Dr. Manfred Stolpe, am Montag auf dem "Public Private Partnership-Kongress" in Frankfurt. Mit dem Start der Task Force PPP im öffentlichen Hochbau am 1. Juli 2004 werde eine weitere Etappe bei dieser progressiven Finanzierungsform der öffentlichen Hand in Deutschland gestartet.

Tag der Architektur startet am 26. Juni in Dessau (26.6.2004)
Bundesminister Manfred Stolpe eröffnet am 26. Juni in Dessau zusammen mit den Architekten Matthias Sauerbruch und Louisa Hutton den bundesweiten "Tag der Architektur" am 26. und 27. Juni. "Wir freuen uns über ein Rekordangebot der 16 Länderarchitektenkammern", so der Präsident der Bundesarchitektenkammer Peter Conradi,

Tag der Architektur im Jubiläumsjahr mit neuem Rekord (11.5.2004)
"Im Jubiläumsjahr punktet der Tag der Architektur wieder mit einem Rekord", so der Präsident der Bundesarchitektenkammer (BAK) Peter Conradi. "Damit setzt sich ein Trend fort, der sich auch in ständig wachsenden Besucherzahlen niederschlägt. Letztes Jahr konnten die Architektenkammern der Länder zum ersten Mal über 100.000 Gäste zählen."

zwei neue Broschüren für Eigenheimbesitzer vom Bund (21.4.2004)
"Wir bieten zusätzliche Informationen und mehr Transparenz für Eigenheimbesitzer", sagte der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen Tilo Braune am Dienstag in Rostock. Dort präsentierte er anlässlich des Telefon-Forums "Initiative kostengünstig qualitätsbewusst Bauen" der Ostseezeitung zwei neue Broschüren für Eigenheimbesitzer.

Schwächerer Zuwachs der Architekten in Deutschland (26.3.2004)
Mit 115.236 eingetragenen Architekten, Innenarchitekten, Stadtplanern und Landschafts­architekten haben die Architektenkammern der 16 Bun­desländer zwar einen neuen Mitgliederrekord erreicht. Allerdings nahm die Anzahl der Eintra­gun­gen lediglich um oder 1,1% zu.

Bundesarchitektenkammer fordert sachdienliche Reform des Vergaberechts (23.3.2004)
BAK-Präsident Peter Conradi vor einer Überführung der bestehenden Vergabeordnungen in ein einheitliches Regelwerk: „Die von der Bundesregierung geplante Gesetzesänderung produziert erheblichen Umstellungsaufwand, leistet aber nichts zur Vermeidung von Korruption“

Bundesarchitektenkammer: Vergleichbare Rahmenbedingungen statt Verdrängungswettbewerb (12.2.2004)
Die fehlende Investitionsbereitschaft im Baubereich liegt in Deutschland sicherlich nicht an der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Im Gegenteil: Verbindliche Honorarordnungen unterstützen den Markt hinsichtlich einer wirtschaftlichen Verwendung der Finanzmittel.

Architektur-Quartett am 19. Februar 2004 in Berlin (17.1.2004)
Der Berliner Bischof Wolfgang Huber, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, ist der interessierte Laie beim fünften Architektur-Quartett am 19. Februar 2004 in Berlin. Als Kritiker wirken Karin Leydecker (freie Architekturkritikern), Dankwart Guratzsch (Die Welt) und Hanno Rauterberg (Die Zeit) mit.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE