Light+Building

Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik

8. bis 13. März 2020 in Frankfurt am Main

Ludwig-Erhard-Anlage 1
D - 60327 Frankfurt am Main
URL: light-building.com

Mini-Lampe ermöglicht neue Designkonzepte (27.4.2004)
Ministar, die kleinste Halogenreflektorlampe der Welt, könnte Designer neu inspirieren: Der Winzling von Osram ist circa lippenstiftgroß, also fast halb so groß wie vergleichbare Lichtquellen.

Neuer Brandmelder lässt sich nicht täuschen (27.4.2004)
Herkömmliche Brandmelder werden nicht selten an der Nase herumgeführt - sie interpretieren etwa harmlosen Wasserdampf als Rauch und lösen Fehlalarm aus. Dagegen sollen die neuen Sinteso S-Line-Brandmelder weitgehend gefeit sein. Das spart nicht nur Ärger, sondern vor allem auch Geld, wenn die Feuerwehr umsonst anrückt. Die besonders aufmerksamen Brandmelder stellte Siemens erstmals auf der Messe Light+Building in Frankfurt vor.

Mehr Schatten als Licht bei der deutschen Lichtindustrie (20.4.2004)
Die Leuchte-Produktion in Deutschland ist um 9,2% auf 2,3 Mio. € zu­rückgegangen. Entsprechend hat sich die Zahl der Beschäftigten um 7% auf nun 20.500 verringert. Die Marktversorgung 2003 lag mit 2,27 Mio. € im Inland um 7% unter dem Vorjahr.

Zukunft des Lichts liegt in intelligenter Elektronik (19.4.2004)
Osram, einer großen Lichthersteller der Welt, stellte auf der Light + Building 2004 Innovationen für die Allgemeinbeleuchtung vor. Eine der Neuheiten auf der Messe des Lichts ist das elektronische Vorschaltgerät Quicktronic Intelligent. Es erkennt den Leuchtstofflampentyp und dessen Wattage automatisch und betreibt diesen mit den richtigen elektrischen Parametern.

"Forum Tageslicht" auf der Messe "Light+Building" 2004 (15.4.2004)
Auf der Light+Building (18. bis 22. April auf dem Frankfurter Messegelände in Halle 9.1.) informiert das "Forum Tageslicht" unter dem Motto "Tageslicht - die edelste Form solarer Energie" täglich Hausbesitzer, Bauherren und Fachleute über neue Konzepte für den besseren Einsatz von Sonnenlicht in Gebäuden.

VERRANO - die erste Türstation aus Glas (29.3.2004)
Mit der weltweit ersten Glas-Türstation VERRANO präsentiert RITTO ein besonderes Glanzlicht zeitgemäßer Gebäudekommunikation. VERRANO ist nicht nur exklusiv im Design, sondern wird durch die TwinBus-Technik selbst höchsten Ansprüchen gerecht. Die hochwertige Visitenkarte für den Eingangsbereich ist zudem mit moderner Sensor-Technologie ausgestattet.

ERCO Lichtfabrik mit neuen Produkten auf der "Light+Building" (22.3.2004)
Wie Licht als "vierte Dimension der Architektur" dienen kann, will die ERCO GmbH den Besuchern der Messe "Light+Building" vom 18. bis 22. April 2004 demonstrieren. Auf fast 500 qm zeigt das Lüdenscheider Unternehmen eine Vielzahl von Lichtwerkzeugen und illustriert gleichzeitig deren Einsatz für szenografische Beleuchtung.

Pendeldownlight für leistungsstarke Kompakt-Leuchtstofflampen (26.2.2004)
Regiolux stellt auf der light + building erstmals Varianten des Pendeldownlights cooky vor, die die Vorteile der neuen, leistungsstarken Kompakt-Leuchtstofflampen nutzen. Durch diese Technologie lässt sich ein Lumenstrom in vergleichbarer Größe wie bei Metalldampflampen erzielen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE