Remmers GmbH

Bernhard-Remmers-Str. 13
D - 49624 Löningen
Telefon: +49(5432)830
URL: remmers.de
E-Mail an Remmers

Reparaturmörtel mit dem Turbo-Effekt verspricht Betoninstandsetzung innerhalb eines Tages (28.9.2004)
Herkömmliche Reparaturmörtel für die Betoninstandsetzung im Hochbau zeichnen sich beispielsweise durch ihre leichte Verarbeitung und Ergiebigkeit aus. Beim Funcosil Betofix RM hat der Hersteller Remmers die Palette der positiven Eigenschaften durch die Kategorie "Schnelligkeit" erheblich erweitert. Denn der neue Schnellreparaturmörtel härtet innerhalb kürzester Zeit aus. Dies ermöglicht es, Betoninstandsetzungsarbeiten sicher und dauerhaft innerhalb eines Tages auszuführen.

Bodenausgleichsmasse verspricht glatte Oberflächen (21.7.2004)
Die Relö Nivelliermasse ist schnellhärtend und lässt sich in nur einem Arbeitsgang verarbeiten. Dies war bei vergleichbaren Produkten bisher bis zu einer Schichtdicke von 15 mm möglich. Der neue Werktrockenmörtel von Remmers erlaubt es nun, in einem Arbeitsgang größere Unebenheiten von bis zu 30 mm ansatzlos auszugleichen.

Bodenbeläge gemäß VOC-Richtlinien (8.7.2004)
Für das Wohlbefinden und die Behaglichkeit in Innenräumen ist neben der Temperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit der Belastungsgrad der Raumluft mit flüchtigen Substanzen von Bedeutung. Insbesondere die Abgabe von Schadstoffen, wie Pentachlorphenol (PCP), polychlorierten Biphenylen (PCB), Lindan oder Formaldehyd an die Raumluft hat die Öffentlichkeit sensibilisiert. Als potentielle Emissionsquellen kommen hierbei Möbel, Teppiche und Tapeten aber auch Bauprodukte, wie Beschichtungen und Beläge, in Betracht.

Hartwachs-Öl mit Farbvielfalt (4.6.2004)
Öl- und Wachsprodukte für Massivholzmöbel, Holzfußböden usw. haben sich in der Praxis einen festen Platz erobert. Sie machen den Untergrund Holz wasser- und schmutzabweisend und äußerst strapazierfähig. Üblicherweise sind diese Produkte farblos bzw. transparent.

Geprüftes Anti-Graffiti-System (17.3.2004)
Dass Graffitis ein Problem sind, ist unbestritten. Die Aufwen­dun­gen zur Vermeidung und Beseitigung dieser Ver­schmut­zungen sind enorm. Be­son­ders die "öffentliche Hand" leidet unter dieser finanziellen Belastung. Die Bundesanstalt für Straßenwesen, bast, führt ein Verzeichnis der geprüften Anti-Graffiti-Systeme.

Luftblasen - nein danke! Neue Holzlasur speziell für Holzfenster und Holztüren (29.2.2004)
Luftblasen in der Lasuroberfläche? Der Verkaufserfolg von Holzprodukten basiert nicht nur auf handfesten Sachargumenten, sondern auch auf der Ästhetik. Und da sind immer weniger Kunden bereit, Abstriche zu machen. Vor diesem Hintergrund hat die Remmers Baustofftechnik ein Lasursystem entwickelt, das optimalen Schutz verspricht und Luftblasen keine Chance lassen soll.

Weiße Flächen ohne Algen (1.2.2004)
Das Problem tritt je nach örtlichen Gegebenheiten mehr oder weniger stark auf: Vergrünungen und Schimmelbildung auf Anstrichen im Außenbereich. Ob auf Holz, Putz, Beton, Faserzement, Zinkblech, Mauerwerk oder anderen Untergründen, anfangs noch strahlend weiß oder farbig, sehen viele Flächen bereits nach kurzer Zeit schlimm aus - bedingt durch Schimmelflecken oder Vergrünungen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE