VDPB

Verband der Privaten Bausparkassen e.V.

Klingelhöferstraße 4
D - 10785 Berlin
Telefon: +49 (30) 590091-500
Telefax: +49 (30) 590091-501
URL: bausparkassen.de
E-Mail an Bausparkassen Verband VDPB

Baupreise werden nicht nachgeben (23.12.2005)
Für viele Haushalte bedeutet die jetzt auch vom Bundesrat beschlossene Streichung der Eigenheimzulage zum 1. Januar 2006, dass es deutlich schwieriger wird, eine entsprechende Finanzierung darzustellen und tragbar zu gestalten. Nach Ansicht des Verbandes der Privaten Bausparkassen sollten die Betroffenen versuchen, durch Abstriche bei den Wunschvorstellungen über das Haus oder die Wohnung die durch den Wegfall der Eigenheimzulage entstandene Finanzierungslücke zu kompensieren.

Preis-Einkommens-Relation hat sich merklich verbessert (14.10.2005)
Der private Immobilienerwerb ist in den letzten zwei Jahrzehnten deutlich einfacher geworden. Mußten 1982 noch fast 10 (Brutto-)Jahresverdienste zum Erwerb eines Einfamilienhauses aufgewandt werden, sind es derzeit weniger als acht Jahreseinkommen - darauf hat aktuell der Verband der Privaten Bausparkassen hingewiesen.

Normalisierung nach Boom (22.1.2005)
Nach dem Ausnahmejahr 2003 hat sich die Geschäftsentwicklung der Bausparkassen 2004 erwartungsgemäß wieder normalisiert. Bei den 16 Mitgliedern des VDPB, die einen Marktanteil von zwei Dritteln auf sich vereinen, wurden 2004 2,6 Mio. Verträge über eine Bausparsumme von 62,7 Mrd. Euro abgeschlossen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE