Domotex Hannover

10. bis 13. Januar 2020

Messeschnellweg
D - 30521 Hannover
URL: domotex.de

Wenn ein Bodenbelag aus Gummigranulat zur Wandverkleidung wird (10.12.2005)
Mit dem Einsatz unkonventioneller Materialien gestalterische und funktionelle Akzente setzen. Die Suche nach neuen Werkstoffen fördert zuweilen auch Altes zutage und schafft durch Umwidmung ungewohnte Anblicke. Der Baustoff Regupol erlebt derartige Wiedergeburten, weil er durch seine technische und optische Vielseitigkeit auch Zwecken dient, die sonst anderen Materialien vorbehalten sind.

contractworld.award: Preisträger des 6. Internationaler Architekturpreis für innovative Raumkonzepte (23.10.2005)
Zwei Tage lang hat eine hochkarätig besetzte Jury Projekte begutachtet, beraten und ausgewählt. Jetzt stehen die Preisträger fest. 14 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Spanien, Großbritannien und Südkorea werden in Hannover mit dem begehrten contractworld.award ausgezeichnet.

DOMOTEX 2006, Leistungsschau für Teppiche und Bodenbeläge auf Rekordkurs (13.10.2005)
Die DOMOTEX gilt als die umfassendste Leistungsschau der Bodenbelagsbranche. In zwölf Hallen bildet sie den gesamten Weltmarkt ab. Aussteller aus mehr als 50 Nationen präsentieren ihre Produkte und nutzen die DOMOTEX HANNOVER 2006 (14. bis 17. Januar) als globale Plattform für neue Kontakte und konkrete Geschäftsabschlüsse. Zugleich werden in Hannover die Trends für das neue Jahr aufgezeigt. Zahlreiche Sonderschauen und Fachveranstaltungen sowie ein hochkarätiges Rahmenprogramm unterstreichen den Rang der DOMOTEX als Weltleitmesse.

Große internationale Beteiligung beim contractworld.award (4.8.2005)
Zwei Tage lang hat eine hochkarätig besetzte Jury Projekte begutachtet, beraten und ausgewählt. Jetzt stehen die Preisträger fest. 14 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Spanien, Großbritannien und Südkorea werden in Hannover mit dem begehrten contractworld.award ausgezeichnet. Die Deutsche Messe AG verleiht den bedeutendsten europäischen Architekturpreis für Innenraumgestaltung zum sechsten Mal. Mit insgesamt 50 000 Euro Preisgeld ist es die höchstdotierte Auszeichnung für innovative Raumkonzepte in Europa.

Neuer Boden aus Enomer für öffentliche Räume (14.1.2005)
LifeLine von Upofloor ist Hertellerangaben zufolge "ein Bodenbelag ganz neuer Art". Hergestellt wird er aus Enomer. Dieses Material, das zu achtzig Prozent aus natürlichen finnischen Mineralien und ansonsten aus thermoplastischen Polymeren besteht, ist das Ergebnis langjähriger Produktentwicklung. Die besondere Strapazierfähigkeit ist auf die mit Ionomeren behandelte Lauffläche zurückzuführen. Enomer und der heterogene Aufbau des Bodenbelags verleihen LifeLine demnach "ausgezeichnete Gebrauchseigenschaften".

Die Sonderveranstaltungen der DOMOTEX HANNOVER 2005 im Überblick (13.1.2005)
Sie sind inzwischen zum festen Bestandteil geworden, die Sonderveranstaltungen der DOMOTEX HANNOVER. Sie umrahmen und vertiefen auch 2005 vom 15. bis 18. Januar das Ausstellungsprogramm der Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge, indem sie neueste Trends aufgreifen, diese inszenieren und Wege zu deren Umsetzung aufzeigen. Jede Sonderveranstaltung ist einem besonderen Themenschwerpunkt gewidmet: von Trendaussagen in verschiedenen Stilrichtungen, Beispielen für die Warenpräsentationen im Handel bis zum Bearbeiten, Verlegen und Pflegen von Bodenbelagsmaterialien. In thematisch darauf abgestimmten Vorträgen können Besucher der DOMOTEX die gewonnenen Eindrücke noch vertiefen.

Neues Einsteigerprodukt mit Label Schulte Räume (10.1.2005)
Zur Domotex 2005 hat Schulte Räume die Produktgruppe Laminatboden 50 Plus I 50 deutlich ausgebaut. Die neue Einsteigerklasse wurde bisher in neutralen Verpackungen ausgeliefert. Jetzt ist sie zum Schulte Räume-Markenprodukt geworden und umfasst nun insgesamt 14 Laminatoberflächen von Ahorn bis Wenge grau - darunter acht neue Böden. "Mit seinen ausgefallenen Dekoren ist der Laminatboden 50 Plus I 50 in dieser Preisklasse im Markt einzigartig", meint Christian Lukas, Vertriebsleiter bei Schulte Räume. Neu im Programm sind beispielsweise moderne helle Optiken wie Eiche weiß antik, aber auch warme Holztöne wie Merbau, die mit optischer V-Fuge auffallen. "Mit diesen Laminatböden lassen sich alle Einrichtungsstile verwirklichen", so Josef Schulte-Führes, Geschäftsführer von Schulte Räume.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE