ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Poschingerstr. 5
D - 81679 München
Telefon: +49 (89) 9224-0
URL: ifo.de
E-Mail an ifo Institut

ifo Architektenumfrage: Geschäftserwartungen signalisieren wieder zunehmende Skepsis (16.8.2005)
Das ifo Geschäftsklima unter den freischaffenden Architekten hat sich zu Beginn des zweiten Quartals 2005 wieder etwas eingetrübt. Die deutliche Aufhellung, die vor einem Vierteljahr registriert werden konnte, setzte sich somit nicht fort.

ifo Institut: Schwäche im Wohnungsneubau bremst europäische Baukonjunktur (16.8.2005)
Nach den Ergebnissen der 59. Euroconstruct-Konferenz wirkt der Wohnungsneubau auch mittelfristig als Bremse für die Erholung des Bausektors und für den gesamtwirtschaftlichen Aufschwung in Europa.

ifo Architektenumfrage: Deutliche Aufhellung (1.6.2005)
Zu Beginn des 1. Quartals 2005 hat sich das ifo Geschäftsklima bei den freischaffenden Architekten verbessert. Die deutliche Aufhellung ist allein auf die nachlassende Skepsis bei den Geschäftserwartungen zurückzuführen: per saldo schätzten die befragten Architekten ihre Geschäftsaussichten für die nächsten sechs Monate so günstig ein wie zum letzten Mal vor knapp vier Jahren. Die Verschlechterung in den vorausgegangenen drei Quartalen konnte somit wieder völlig ausgeglichen werden. Ein Sechstel der Testteilnehmer ging von einer eher günstigeren Auftragssituation in etwa einem halben Jahr aus (Vorquartal: 7 Prozent), nur noch ein Viertel von einer eher ungünstigen Entwicklung (Vorquartal: 36 Prozent). Im Gegensatz dazu wurde die aktuelle Geschäftslage etwas schlechter als vor drei Monaten beurteilt.

Geschäftsklima bei Architekten trübt sich weiter ein (15.2.2005)
Das ifo Geschäftsklima unter den freischaffenden Architekten hat sich zu Beginn des 4. Quartals 2004 erneut etwas verschlechtert. Zum dritten Mal in Folge verschlechterten sich die Geschäftsaussichten. Nur noch 7% der Umfrageteilnehmer gehen von einer eher günstigeren Auftragssituation aus, während der Anteil der Architekten, die eine eher ungünstige Entwicklung erwarten, von 29% auf 36% spürbar angestiegen ist.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE