Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1
D - 50679 Köln
URL: koelnmesse.de
E-Mail an Koelnmesse GmbH

Fachtagung Architektur auf der DACH+WAND (1.11.2005)
Die DACH+WAND, 15. bis 18. Februar 2006, will auch für Architekten eine im besonderem Maße hoch interessante Veranstaltung sein: Dazu veranstaltet die Koelnmesse am 16.2.2006 - am zweiten Messetag - zusammen mit der Architektenkammer NRW erstmals ein halbtägiges Architektenforum auf der internationalen Fachmesse und Kongress für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. Erwartet werden rund 400 Architekten.

Guter Anmeldestand für die DACH+WAND 2006 (5.8.2005)
Die kommende DACH+WAND, die vom 15. bis 18. Februar 2006 in Köln stattfindet, verzeichnet keine zwei Monate nach Ende der letzen Ausgabe in Leipzig einen guten Anmeldestand. Die international bedeutendste Messe der Branche, mit Innovationen, Verfahren, Systemen und Problemlösungen für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik und deren verwandte Technologien, erhält damit breiten Zuspruch von Ausstellern. Zu den bisher angemeldeten Ausstellern gehören unter anderem die Firmen ...

DACH+WAND blickt mit Zuversicht nach vorne (18.5.2005)
Ganz im Zeichen einer schwierigen Baukonjunktur stand die konzeptionell erneuerte DACH+WAND 2005, die nach viertägiger Dauer am 7. Mai auf der Neuen Messe Leipzig zu Ende ging. Mehrheitlich berichteten 185 Aussteller von qualitativ hochwertigen Kontakten und Gesprächen am Stand, konnten aber auf Grund der Zurückhaltung einiger Industriebetriebe nur knapp 10.000 Besucher erreichen. Mit einem Fachbesucheranteil von 95% waren diese dafür umso wertvoller.

DACH+WAND 2006 im Februar in Köln (10.5.2005)
Vom 15. bis 18. Februar findet in Köln die DACH+WAND 2006 statt. Die Leitmesse der Bedachungsbranche ist erstmals auf dem neuen Hallengelände der Koelnmesse zu Gast. Ebenfalls zum ersten Mal wird sie bereits im Februar veranstaltet, statt wie bisher im Frühjahr zu Christi Himmelfahrt. Unverändert präsentiert sich hingegen das Ausstellungsprogramm rund um die Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. Einen wichtigen thematischen Schwerpunkt bildet die architektonisch anspruchsvolle Gestaltung von geneigten Dächern. Denn die Anbieter von Dachziegeln, Dachsteinen, Metallen und Schiefer werden ihre neuesten Entwicklungen bei den Farben, Formen und Formaten für attraktive Deckungen vorstellen.

Projekte und Perspektiven (27.2.2005)
Rot ist die Farbe der Liebe, Grün ist die Farbe der Hoffnung, Gelb ist die Farbe des Neides ... Farben prägen als visuelles Element nicht nur unser ganzes Leben, sondern vor allem unsere Emotionen. Sie stehen für Glück, Trauer, Leidenschaft. Assoziieren Leichtigkeit oder Schwere, Wärme oder Kälte, Heiterkeit oder Ernsthaftigkeit. Kurzum: Farben beeinflussen wie kein zweites Gestaltungselement unsere Sinne und Empfindungen. Nicht zuletzt darum sind Farben auch zu einem der kraftvollsten Ausdrucksmittel moderner Architektur geworden. Grund genug für die Veranstalter der Farbe 2005, der Internationalen Fachmesse für Farbe, Gestaltung, Bautenschutz, sich diesem Thema vom 6. bis zum 9. April 2005 auf der wichtigsten internationalen Informations- und Ordermesse der Maler- und Lackiererbranche intensiv zu widmen. So veranstaltet die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der Koelnmesse Ausstellungen GmbH am 8. April 2005 die Tagung "Architektur und Farbe - Projekte und Perspektiven". Eine Konferenz, die neue Ideen für die Zukunft der modernen Architektur verspricht.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE