SOMFY GmbH

Felix-Wankel-Strasse 50
D - 72108 Rottenburg
Telefon: +49 (7472) 9300
URL: somfy.de
E-Mail an Somfy

Spätere Rollladenmotorisierung beim Neubau einplanen (13.12.2005)
Wenn es um ein Plus an Komfort geht, sind Haus- und Wohnungsbesitzer durchaus bereit zu investieren. Auch der Nutzen von automatisierten Rollläden in punkto Einbruchsicherheit und Energieeinsparung ist inzwischen anerkannt. Doch meist stehen beim Neubau eines Hauses andere Themen wie Heizung, Küche oder Bad im Vordergrund. Die Motorisierung der Beschattung wird dabei vergessen oder kein Budget dafür zur Verfügung gestellt. Um aber bei einer späteren Ausstattung nicht erst nachträglich Netzleitungen für die Antriebe ziehen zu müssen, empfiehlt Somfy schon beim Bau Leerrohre zum Rollladenkasten zu verlegen. So wird das lästige und schmutzbringende Aufschlagen der Wände und Neutapezieren vermieden.

Neue Wintergartensteuerung Meteolis von Somfy (16.11.2005)
Eine komfortable und kompakte Lösung für die zentrale Steuerung des Klimas in Wintergärten bietet Somfy jetzt mit Meteolis. Das aus Zentraleinheit und Wetterstation bestehende System kann verschiedene technische Einrichtungen wie Sonnenschutz, Lüftung und Heizung regeln. Ein hohes Maß an Flexibilität in Anschluss und Einstellung soll die optimale Anpassung an jede Wintergartensituation erlauben - und zwar unabhängig von Größe, Lage, Ausstattung und individuellen Klima-Wünschen der Nutzer. Da die Steuerung bereits vorprogrammiert ist, könne der Fachhandwerker die Installation rationell bewerkstelligen - so der Hersteller. Neben dem automatischen Betrieb ist die einfache, menügeführte Bedienung direkt am Display möglich.

"Home motion" - Modernes Lebensgefühl mit Somfy (1.7.2005)
Somfy, Hersteller von Antrieben und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutz und Tore, wartet mit einer Neugestaltung seines Markenauftritts auf. "Home motion" heißt die Botschaft, die ein modernes Lebensgefühl widerspiegeln soll. "In der Gesellschaft gibt es inzwischen ein starkes Bewusstsein für die technologischen Möglichkeiten", erklärt Frank Schädlich, Geschäftsführer der Somfy GmbH, Deutschland. "In den vergangenen Jahrzehnten haben sich die Lebenswelten stark verändert." Die Ansprüche an den Wohnkomfort sind enorm gestiegen. Heute werden beispielsweise helle Räume mit großen Fensterflächen bevorzugt. Um sich vor neugierigen Blicken, zuviel Sonne oder Kälte und Einbruch zu schützen, ist eine durchdachte Verschattung mit Rollläden, Jalousien oder Markisen notwendig. "Effektiv werden sie jedoch oft erst dann genutzt, wenn diese motorisiert und mit einer intelligenten Steuerung ausgestattet sind", davon ist Frank Schädlich überzeugt.

Leiner Regenmarkise "Powered by Somfy" (19.4.2005)
Herkömmliche Markisen spenden zwar Schatten. Bei Regen müssen sie jedoch eingefahren werden, da kein sicherer Wasserablauf gewährleistet ist und die Markise Schaden nehmen könnte. Die Leiner GmbH, Horgau, hat jetzt eine spezielle Regenmarkise entwickelt, die jedem Wetter trotzt. Damit eignet sich der Sonnenschutz sowohl für den privaten als auch den gewerblichen Bereich. So muss bei schlechtem Wetter die gemütliche Runde auf der Terrasse nicht abgebrochen werden und Ladenbesitzer können ihre Auslagen beruhigt draußen stehen lassen. Darüber hinaus liefert Leiner die Gelenkarm-Markise Ventura SunRain mit einem Funk-Motor von Somfy aus. So ist maximaler Komfort schon vorprogrammiert.

Automatisierter Sonnenschutz mit Sechsfach-EIB-Aktor von Somfy (24.3.2005)
Der Europäische Installations-Bus EIB bildet heutzutage die Basis für die Gebäudeautomation gerade im unteren und mittleren Gebäudesegment. Dabei liegt das Augenmerk für die Automatisierung von Gebäuden nicht nur auf der Steigerung des Komforts für seine Nutzer. Auch die effizientere Nutzung der immer teureren Energie stellt einen wichtigen Grund für den Einsatz von Gebäudeautomatisierung dar. Somfy, Rottenburg, trägt dieser Entwicklung schon seit Jahren Rechnung und ist einer der führenden Spezialisten im Bereich "Steuerung von Rollläden und Sonnenschutz mit EIB".

Neue automatische Torantriebe Axovia von Somfy (9.2.2005)
Mit dem Drehtorantrieb Axovia 220 A+ und dem Schiebetorantrieb Axovia 400 C+ erweitert die Somfy GmbH ihre Produktpalette im Bereich der Hoftorantriebe um zwei komfortable Neuheiten. Die Antriebe des Weltmarktführers im Bereich Rollladen-, Sonnenschutz- und Torautomation lassen eine hohe Zuverlässigkeit, einfache Montage und problemlose Handhabung erwarten.

Projektbericht: Komfort und Sicherheit für Dachmarkisen (5.1.2005)
Der Wohntraum der Familie Mertens ging mit dem Dachausbau eines Gründerzeithauses bei Wien in Erfüllung: Unter dem markanten Walmdach boten 200 Quadratmeter Grundfläche reichlich Platz für das neue Heim. Besonders ansprechend wirkten die drei lang gestreckten Gauben, die mehr Raum verschafften und senkrecht stehende Fenster ermöglichten.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE