URSA Deutschland GmbH

Fuggerstraße 1d
D - 04158 Leipzig
Telefon: +49 (341) 5211100
Telefax: +49 (341) 5211109
URL: ursa.de
E-Mail an URSA

URSA verspricht Amortisation der Dachdämmung mit Untersparrenfilz nach der ersten Heizperiode (25.10.2005)
Die Dämmung des Steildaches mit Spannfilzen zwischen den Dachsparren gehört heute zum "Muss" bei der Grunddämmung von Wohngebäuden. Weniger bekannt sind dagegen die konkreten Vorteile, die sich für den Bauherrn aus einer Untersparrendämmung mit Glaswolle ergeben. URSA bietet mit seinem Untersparrenfilz USF 35 plus eine Dämmbahn aus Glaswolle mit Glasvlieskaschierung an, die mittels Montageclips und Querlattung auf den bestehenden Dachsparren einfach befestigt werden kann.

URSA reduziert Produktionskapazitäten für Glaswolle (8.9.2005)
Die Geschäftsleitung des Dämmstoffherstellers URSA Deutschland gab die Schließung ihrer Produktionsstätte in Wesel bekannt. Das seit 1970 bestehende Werk lieferte hauptsächlich Spezialdämmstoffe für den industriellen Einsatz, aber auch Standardprodukte für den Hochbau. Alle bisher von Wesel aus bedienten Kunden der Baubranche erhalten ihre Lieferungen unverändert innerhalb von 48 Stunden, allerdings aus anderen URSA-Werken. Das Industriegeschäft soll in den nächsten Wochen nach den Maßgaben Strategie, Wirtschaftlichkeit und Logistik komplett neu definiert. Alle danach verbleibenden Industrie-Aktivitäten werden aus den beiden Glaswolle-Werken in Delitzsch und St. Avold bedient.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE