Bartenbach GmbH

ehenmals Bartenbach Lichtlabor GmbH

Rinner Straße 14
A - 6071 Aldrans | Tirol
URL: bartenbach.com
E-Mail an Bartenbach GmbH

Tageslicht ganzheitlich planen (26.10.2006)
Die gezielte Tageslichtplanung von Innenräumen stellt für Architekten und Planer nicht immer ein einfaches Unterfangen dar. Viele Fragen stellen sich: Welche Beleuchtungsstärke benötigen die zukünftigen Nutzer der Innenräume? Führt ein "Plus" an Tageslicht zu einer unerwünschten Aufheizung der Gebäude? Lassen sich die Energiekosten zur Kühlung minimieren? Eine Studie des österreichischen LichtLabors Bartenbach im Auftrag von Glas Trösch zeigt, dass bei einer ganzheitlichen Tageslichtplanung viele Faktoren zu berücksichtigen sind. Neben der Ausrichtung des Gebäudes und der Wahl des passenden Kombi-Glasprodukts sollte auch ein geeigneter Hitzeschutz in die Planung miteinbezogen werden. Denn das Zusammenwirken von Hightech-Gläsern und verschiedenen Blendschutzsystemen hat jeweils andere Beleuchtungsergebnisse im Inneren des Gebäudes zur Folge.

Ausgezeichnete Einbauleuchte von Ludwig Leuchten integriert weitere Haustechnik (3.5.2006)
Der Anspruch in der technischen Gebäudeausrüstung eines modernen Bauwerks ist im stetigen Steigen begriffen. Deshalb werden Deckensysteme verstärkt als Versorgungsebenen genutzt. Dies hat eine Vielzahl von Deckenausschnitten für Leuchten, Brandmelder, Lautsprecher und Sprinklerauslässen zur Folge. Das ruhige, harmonische Deckenbild wird dadurch immer stärker gestört. Die kompakte Einbau-Rundleuchte 421-388 FC10 für die ringförmige T-16 Leuchtstofflampe mit Blendschutzcharakteristik stellt eine integrative Systemlösung dar, die neben anderen im Rahmen der light+building die Europäische Auszeichnung "Lights of the Future" erhalten hat (siehe Meldung vom 27.4.2006).

7. Innovationspreis für Architektur und Technik vergeben (26.4.2006)
Zum siebten Mal wurde am 25.4.auf der Light+Building, der internationalen Fachmesse für Architektur und Technik in Frankfurt am Main, der Innovationspreis für Architektur und Technik vergeben. Der Preis wurde von den Architektur-Zeitschriften AIT und xia - Intelligente Architektur in Kooperation mit der Messe Frankfurt in den Kategorien Licht- und Gebäudetechnik überreicht.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE