Eternit GmbH

Im Breitspiel 20
D - 69126 Heidelberg
Telefon: +49 (2525) 69 555
Telefax: +49 (2525) 69 1555
URL: eternit.de
E-Mail an Eternit

Eternit auf der BAU 2007 mit neuen Farben und Werkstoffen (13.12.2006)
Ganz aus Faserzement gestaltet sei der Messestand, mit dem sich Eternit auf der BAU in München präsentieren möchte: Auf 400 Quadratmetern will das Unternehmen die Universalität des Werkstoffklassikers inszenieren und Produktinnovationen für Dach, Fassade und Ausbau zeigen.

Creaton, Pfleiderer & Meindl: Dachvertrieb künftig unter einem Dach (24.10.2006)
Drei Marken unter einem Dach: Ab dem 1.1.2007 soll der Vertrieb der Marken Pfleiderer/Meindl und Creaton unter Führung von Creaton gebündelt werden. Dies sei die Fortführung der Neustrukturierung des Tondachziegelbereichs unter dem Dach der belgischen Etex-Group. Zu den Etex-Tochterunternehmen in Deutschland zählen neben u.a. Eternit seit 2003 die Pfleiderer Dachziegel GmbH (zu der seit April 2005 auch Meindl gehört; siehe Meldung vom 13.4.2005) und seit November 2005 über eine Mehrheitsbeteiligung auch die Creaton AG (siehe Meldung vom 13.4.2005). Eingebunden sind 16 Werke an 9 Standorten.

Neue Eternit-Dokumentation: Bluclad - Putzfassaden im Holzbau (23.10.2006)
Die neue Dokumentation "Bluclad - Putzfassaden im Holzbau" von Eternit ist erschienen. Planer und Verarbeiter finden darin erstmals umfangreiche Planungsgrundlagen und Details für die Anwendung der Putzträgerplatte Bluclad.

Bluclad Aqua Ausbauplatte von Eternit für feuchtebeanspruchte Räume (16.8.2006)
Ob Großküche, Badezimmer, Schwimmbäder und öffentliche Duschen - speziell für Innenwände, die stark durch Feuchtigkeit beansprucht werden, gibt es von Eternit jetzt "Bluclad Aqua". Die neue Ausbauplatte aus Kalziumsilikat ist besonders feuchtebeständig und widerstandsfähig gegen Schimmel, Pilze und Bakterien. Die glatte, hellgrüne Oberfläche der Platte lässt sich fliesen, tapezieren oder verputzen und streichen.

Innovationsoffensive von Eternit (14.8.2006)
Mit einer so genannten "Innovationsoffensive" präsentiert Eternit verschiedene Neuentwicklungen für das geneigte Dach. Differenzierte Gestaltungsmöglichkeiten, zahlreiche Variationen beim Verlegen, optimierte Oberflächen sowie neue Farbtöne kennzeichnen die Produktpalette. Allen Produkten gemeinsam sei laut Eternit ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit.

Holzzementplatten Duripanel Pigmenta durchgefärbt und fein geschliffen (11.2.2006)
Neben dem materialtypischen Farbton Zementgrau gibt es die Duripanel Pigmenta von Eternit derzeit als anthrazit und rubinrot durchgefärbte Holzzementplatte mit fein geschliffener Oberfläche. Seit dem 1. Januar 2006 ist die Platte auf Anfrage auch im Farbton Bernstein erhältlich. Die kräftige Durchfärbung der dreischichtigen Ausbauplatte bietet vielfältige Möglichkeiten für den Innenausbau und die Fußbodengestaltung.

Eternit und Bachl begründen Partnerschaft (31.1.2006)
Um Synergien zu nutzen und ihre Sortimente zu komplettieren, begründen die Eternit AG, Heidelberg, und die Karl Bachl GmbH & Co KG, Röhrnbach, eine gemeinsame Partnerschaft. Seit Januar 2006 beliefern sich die beiden Hersteller von Dachprodukten gegenseitig.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE