IEA International Energy Agency

9, rue de la Fédération
F - 75739 Paris Cedex 15
URL: iea.org

Solare Klimatisierung (noch) eine unwirtschaftliche Nischenlösung (29.6.2006)
Der Bedarf an Kälte zur Klimatisierung von Gebäuden und zur Kühlung von Prozessen wächst weltweit. Gleichzeitig steigen die Preise für Energie. In Ländern mit hoher Sonneneinstrahlung führen Klimaanlagen bereits zu einem kritischen Anstieg des Spitzenstrombedarfs. Nach Untersuchungen der Internationalen Energie Agentur (IEA) wird der Strombedarf für die Klimatisierung von Gebäuden in Europa weiter zunehmen.

BSW Solar: „Solarwärme beliebteste Heizungsart der Deutschen“ (18.6.2006)
Die Akzeptanz von Solarwärmeanlagen ist in der Bevölkerung ausge­spro­chen hoch, so das Ergebnis einer Studie des SOKO-Instituts. Dem­nach rangiert Solarwärme mit 27,9% ganz oben auf der Wunschlis­te, gefolgt von Erdgas mit 23,1% und Stückholz mit 22,7%.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE