Deutscher Mieterbund e.V. (DMB)

Littenstr. 10
D - 10179 Berlin
Telefon: +40 (30) 223230
Telefax: +49 (30) 22323100
URL: mieterbund.de
E-Mail an Mieterbund

Neuer Betriebskostenspiegel für Deutschland (17.12.2006)
„In Deutschland müssen Mieter durchschnittlich 2,74 Euro pro Qua­drat­meter im Monat für die so genannte zweite Miete zahlen“, erklärte Dr. Franz-Georg Rips, Direktor des Deutschen Mieterbundes, Mitte Dezem­ber auf einer Pressekonferenz in Berlin anlässlich der Vorstellung des neuen Betriebskostenspiegels für Deutschland für das Abrechnungsjahr 2005.

Erneuter Streit um den "richtigen" Energiepass (17.6.2006)
Bauminister Wolfgang Tiefensee (SPD) und Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) einigten sich unlängst auf ein fadenscheiniges Optionsmodell, welches die Wahlfreiheit zwischen der bedarfs- oder verbrauchswertbasierten Methode zur Erstellung von Energieausweisen vorsieht (siehe auch Beitrag "Tiefensee und Glos beim nächsten Trippelschritt für Energieausweise im Gebäudebestand" vom 7.4.2006) und eine Vergleichbarkeit der Energieeffizienz von Gebäuden erschwert (siehe Grafik weiter unten). In der Praxis dieser Beliebigkeitslösung wird sich vermutlich ohnehin dann der kostengünstigere "Verbrauchspaß" etablieren, der den Verbrauch von Öl, Gas oder (Heiz-)Strom der vergangenen Jahre zugrunde legt. Umweltminister Sigmar Gabriel monierte nun in einem Brief an die beiden Kollegen, der verbrauchsorientierte Ansatz sei "zur Bewertung der Gesamteffizienz eines Gebäudes völlig ungeeignet".

Techem setzt auf Fernablesung - Mieterbund hat Bedenken (4.1.2006)
Versteckt zwischen den steilen Hängen des südlichen Sauerlandes, am Ufer des Bigge-Stausees und damit fast genau in der Mitte Deutschlands, liegt Olpe. Hier hat die Eschborner Techem AG in einer Liegenschaft der "Wohnungsgenossenschaft im Kreis Olpe" die erste Heizkostenerfassung in Deutschland installiert, bei der die Verbrauchsdaten per Mobilfunknetz an die Rechenzentrale übermittelt werden. 126 Heizkostenverteiler funken die Werte aus 29 Wohnungen zum Datensammler, der sie über das D2-Netz von Vodafone an das Techem-Rechenzentrum weiterleitet. Hier werden die Daten nicht nur für die jährliche Heizkostenabrechnung genutzt.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE