vdp

Verband der deutschen Parkettindustrie e.V.

Flutgraben 2
D - 53604 Bad Honnef
Telefon: +49 (2224) 9377-0
Telefax: +49 (2224) 9377-77
URL: parkett.de
E-Mail an vdp

Parkett wird teurer (12.12.2006)
"Der Verbraucher muss sich auf höhere Preise für Parkett einstellen", sagt Ralph Plessmann, Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie. Grund dafür seien in erster Linie deutlich gestiegene Rohholzpreise sowie höhere Energie- und Lohnkosten. Plessmann rechnet mit Preiserhöhungen der Hersteller zwischen 5 und 8 Prozent. "Aufgrund der angespannten Ertragslage unserer Industrieunternehmen führt kein Weg daran vorbei, diese Kostensteigerungen weiterzureichen", so Plessmann.

Neuer Internetauftritt der deutschen Parkettindustrie (20.10.2006)
Die deutsche Parkettindustrie hat einen neuen Internetauftritt. Die Website parkett.de enthält viel Wissenswerte rund um den Fußboden aus echtem Holz. Im Mittelpunkt stehen die Vorteile des Parketts: Parkett ist langlebig, belastbar, natürlich und pflegeleicht.

Parkettarten im Vergleich (12.6.2006)
Grob unterscheidet man zwischen Massivparkett und Mehrschicht­par­kett. Massivparkett trägt seinen Namen, weil es aus einer durchgän­gi­gen Schicht aus massivem Hartholz besteht. Mehrschichtparkett wird auch Fertigparkett genannt. Es besteht entweder aus 2 oder aus 3 miteinander verleimten Holzlagen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE