Dallmer GmbH & Co. KG

Bodengleiche Dusche im Trend - Dallmer auf der Deubau (31.12.2007)
Professionelle Ablaufsysteme für bodengleiche Duschen - mit diesem Schwerpunkt ist Dallmer auf der Deubau in Essen vertreten. Im Mittelpunkt sollen das neue Ablaufsystem CeraNiveau sowie die Duschrinne CeraLine stehen, die beide für hervorragendes Design mit dem iF design award 2007 und dem reddot design award 2007 ausgezeichnet wurden. Daneben wird die neue Produktlinie "Bodenabläufe für den Sanierungsbereich" vorgestellt.

Bodengleiche Duschen auch bei Renovierung möglich (26.10.2007)
Bodengleiche Duschen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, sind aber - vor allem bei der Sanierung von Altbauten - nicht immer leicht zu realisieren: Oft kann z.B. die Entwässerungsleitung nicht durch die Decke geführt werden, so dass der Komfort des schwellenlosen Eintritts in die Dusche nur mit einer Erhöhung des Bodens zu erreichen ist. Und da zählt für Planer und Bauherren jeder Millimeter, der an Höhe eingespart werden kann.

Dichtlippen-Gullys für alle Abdichtungen (18.7.2007)
Bei der Sanierung von Flachdächern erfordert die Dachentwässerung besondere Beachtung. Oft ist es, um Abrisskosten zu reduzieren, sinnvoll und möglich, die alte Ablaufstelle beizubehalten und den neuen Gully an vorhandene Rohre anzuschließen. Um diese kniffelige Arbeit zu erleichtern, hat Dallmer die Sanierungsgullys 63 T entwickelt.

Spezialität: Abläufe für einteilige Naturstein-Duschtassen (1.6.2007)
Bei der Einrichtung von Bädern werden zunehmend bodengleiche Duschen mit Naturstein eingebaut. So positiv dies für die Wohnlichkeit des Bades ist, so schwierig ist der fachgerechte Anschluss an die Entwässerungsleitung. Als professionelle Alternative hat Dallmer Abläufe für einteilige Duschtassen aus Naturstein im Programm und präsentiert sie auch auf der Stone+tec 2007 (6.-9.6. in Nürnberg). Diese Abläufe versprechen eine sichere und dichte Verbindung von Duschtasse und Ablauf, wo bisher jeder Installateur seine eigene Lösung suchen musste. Die Abläufe sind einsetzbar für Duschtassen-Durchbrüche mit gefräster Rostaufnahme sowie für einfache Durchbrüche.

Erstmals mit Zulassung: Brandschutz R 30 - R 120 für Dachabläufe (27.3.2007)
Vorbeugender Brandschutz ist heute unverzichtbar und wird allenthalben eingeplant. Dabei erfordern Decken- und Dachdurchdringungen - z. B. durch Abwasserrohre - besondere Aufmerksamkeit. Hier können sich Feuer und Rauch in vertikaler Richtung ausbreiten und auf angrenzende Räume übergreifen. Was bisher wenig bekannt ist: Auch für Flachdächer schreiben die Landesbauordnungen den Einbau von Brandschutz-Abläufen vor, wenn zwischen der Ablaufstelle und der aufgehenden Wand mit Fenstern und Türen ein Abstand von weniger als 5 m besteht.

Ausgezeichnetes Ablaufsystem für rechteckige bodengleiche Duschen (13.3.2007)
Seit Jahren gibt es rechteckige Fliesen und längliche Grundrisse in der bodengleichen Dusche - und jetzt auch ein dazu passendes Ablaufsystem. Mit CeraNiveau stellte Dallmer auf der ISH seinen ersten rechteckigen Bodenablauf vor.  Form und Design überzeugten bereits die internationale Fachjury des iF Design-Wettbewerbs, die das Ablaufsystem mit dem iF product design award 2007 auszeichnete.

iF-design award 2007 für Duschrinne CeraLine (22.1.2007)
Weltweit ist der "iF design award" eine der renommiertesten Design-Auszeichnungen. Gleich doppelt wurde Dallmer jetzt für hervorragende Gestaltung als Preisträger des Jahrgangs 2007 ausgewählt. Dies teilte die Jury des International Forum Design Hannover dem Unternehmen kürzlich mit: "Ihr Produkt hat sich in einem hochqualifizierten internationalen Umfeld durchgesetzt". Eine Auszeichnung erhält das Arnsberger Unternehmen für die Duschrinnen der Serie ‘CeraLine’, eine weitere für ein Ablaufsystem, das Dallmer erst auf der ISH im März der Öffentlichkeit vorstellen will.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE