imm cologne

Internationale Möbelmesse Köln

13. (für alle: 17.) bis 19. Januar 2020

Messeplatz 1
D - 50679 Köln
URL: imm-cologne.de

imm cologne 2007: der Aufschwung setzt sich fort (22.1.2007)
Die imm cologne war ein gelungener Start ins Möbeljahr 2007. Möbel sind beim Verbraucher wieder "in", lautet das Fazit der Messe. "Die emotionale Inszenierung der Aussteller machte geradezu Lust auf das Thema Einrichten und sorgt so für nachhaltige wirtschaftliche Impulse in der Branche", resümierte Wolfgang Kranz, Geschäftsführer der Koelnmesse. Dies bestätigte auch Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM): "Die gute Ordertätigkeit und die vielen Facheinkäufer aus allen Teilen der Erde stimmen uns optimistisch und hoffnungsfroh, dass 2007 ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr für unsere Unternehmen wird. Wohnen und Einrichten bauen ihren Stellenwert bei den Menschen weiter aus. Einen wesentlichen Beitrag dazu hat einmal mehr die imm cologne geleistet", so Klaas.

"Furnier - Echt Holz" auf der imm cologne (8.1.2007)
Das Siegel "Furnier - Echt Holz" für Möbel und Inneneinrichtungen gewinnt immer mehr Bedeutung in der Branche. Über 500 Möbelhäuser und eine Vielzahl von Schreinereien verwenden das Qualitätskennzeichen, mit dem hochwertiges Furnier eindeutig von täuschenden Imitaten aus geprägtem Papier oder Folie unterschieden werden kann. Die Initiative Furnier + Natur e.V. (IFN) informiert über die Vorteile des Siegels für Handel, Handwerk, Architekten und Verbraucher auf der internationalen Möbelmesse "imm cologne" vom 15. bis 21. Januar 2007 in Köln.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE