RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.

Siegburger Straße 39
D - 53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 (2241) 1605-26
Telefax: +49 (2241) 1605-11
URL: ral-guetezeichen.de
zur Erinnerung: Um die wirtschaftlichen Schwierigkeiten als Folge des Ersten Welt­krie­ges besser zu überwinden, entstanden in allen Industrieländern in den 20er Jahren aktive Bestrebungen, Rationalisierungsmaßnahmen verstärkt in den Dienst der Wirt­schaft zu stellen. So auch 1925 in Deutschland mit u.a. dem "Reichs-Ausschuß für Lieferbedingungen (RAL)".

24 RAL Gütegemeinschaften auf der BAU 2009 (23.12.2008)
Mangelnde Qualität am Bau lässt viele Investitionen zum Energiesparen verpuffen. 24 RAL Gütegemeinschaften rund um den Bau stellen deshalb auf der Messe BAU 2009 in München Produkte und Dienstleistungen vor, die mit dem RAL Gütezeichen ausgezeichnet wurden. Sie wollen Bauherren, Sanierer und Architekten über ihre besonderen Qualitäten informieren, die bei RAL Gütezeichen über den Mindeststandard und gesetzlichen Vorgaben hinaus gehen und beispielsweise von Prüfeinrichtungen oder unabhängigen Sachverständigen stetig neutral überwacht und überprüft werden.

RAL Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas auf der BAU 2009 (11.12.2008)
Wer in die energetische Modernisierung von Gebäuden investiert, leistet einen wichtigen Beitrag zu mehr Energieeffizienz und zum Klimaschutz. "Eine kompetente Gütesicherung von Bauelementen und ihrer Komponenten sorgt dafür, dass die Produktqualität diese Investitionen auch rechtfertigt", sagt Jochen Grönegräs, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas (GMI). Im Rahmen eines gemeinsamen Auftritts von 24 RAL Gütegemeinschaften will die GMI ihre Dienstleistungen für das Energiesparen mit Glas auf der Messe BAU vom 12. bis 17. Januar 2009 in München vorstellen.

Gesamte Gütesicherung Ingenieurholzbau vom RAL anerkannt (21.8.2008)
Mit dem Abschluss des Erweiterungsverfahrens für die Gütesicherung Ingenieurholzbau wurde am 6. August 2008 vom RAL - Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. die Gütesicherung Ingenieurholzbau in allen 3 Teilen anerkannt. Das RAL-Gütezeichen 405 für den Ingenieurholzbau kann somit in seiner Gesamtheit verliehen werden.

RAL Gütezeichen Kupferrohr um dünnwandige Kupferrohre erweitert (13.8.2008)
Kupfer ist der einzige Werkstoff, der in nahezu allen Bereichen der Installationstechnik eingesetzt werden kann wie z.B. ...

RAL-Gütezeichen Solarenergieanlagen erweitert (4.8.2008)
In Zeiten steigender Energiepreise wird der Umstieg auf alternative Energiequellen immer attraktiver. Solarenergie gewinnt stetig an Bedeutung: Sie ist schadstofffrei, ungefährlich, unbegrenzt und kostenlos für jeden verfügbar. Solaranlagen zur Gewinnung von elektrischem Strom oder Wärme funktionieren aber nur dann wirtschaftlich, wenn sie von qualifiziertem Personal und aus hochwertigen Komponenten errichtet werden. Klare Qualitätskriterien für die Auswahl des Anlagen-Anbieters gibt seit 2005 das RAL Gütezeichen Solarenergieanlagen Investoren und Fach- wie Privatkunden an die Hand (siehe Beitrag vom 23.12.2005). Die entsprechende RAL Gütesicherung wurde jetzt um den Bereich Service und Betrieb erweitert und verspricht somit umfassende Sicherheit auch für die Zeit nach der Installation der Anlage.

RAL gibt neuen "Ratgeber Garten" heraus (3.8.2008)
Welchen Nährboden brauchen Blumen und andere Pflanzen in meinem Garten? Wie müssen Humus und Substrate beschaffen sein? Worauf muss ich beim Einsatz von Gartenhölzern achten, damit die schattenspendende Pergola, der dekorative Holzzaun, die gemütliche Gartenlaube oder das Kinderspielgerät auch wirklich lange halten und sicher sind? Solche und viele andere Fragen beschäftigen viele der rund 14 Millionen Hobbygärtner in Deutschland. Antworten darauf gibt der neue Ratgeber Garten von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung. Die 40 Seiten starke Broschüre hält für Gartenbesitzer und professionelle Gartengestalter eine Fülle von Tipps und Informationen bereit.

Neuer RAL-Ratgeber zum Thema Sanieren und Energiesparen (12.5.2008)
Obgleich für die Immobilienbesitzer ein niedriger Energieverbrauch besonders wichtig ist, haben viele noch keine Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, um den Energieverbrauch zu senken. Ihnen bietet RAL Deutsches Institut für Gütesicherung, Sankt Augustin, mit dem neuen "Ratgeber Sanieren und Energiesparen" verschiedene Tipps und Anregungen zu einer energetischen Sanierung und darüber hinaus generell zu energiesparendem Bauen und Wohnen.

Erstes Gütezeichen Treppen- und Geländerbau verliehen (9.5.2008)
Die Gütegemeinschaft Holzbau - Ausbau - Dachbau e.V. (GHAD) hat im Februar 2008 das erste RAL-Gütezeichen Treppen- und Geländerbau (RAL-GZ 404) verliehen. Das erste gütegesicherte Unternehmen ist die Firma Wagner Holz- und Treppenbau GmbH aus Weyer in Rheinland-Pfalz. Die vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannte GHAD mit Sitz in Berlin hat in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Zimmermeister (BDZ) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) die Güte- und Prüfbestimmungen erarbeitet.

Entwässerungsrinnen mit RAL-Gütezeichen (5.2.2008)
Entwässerungsrinnen unterliegen besonderen Anforderungen an Material und Konstruktion in punkto Belastbarkeit und Haltbarkeit. Diese Ansprüche erfüllen Produkte mit dem neuen RAL-Gütezeichen Entwässerungsrinnen-Systeme, die das RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (Sankt Augustin) im September 2007 anerkannt hat.

RAL-Gütezeichen für Holzhandel (29.1.2008)
Wer mit Holz handelt, muss heute nicht nur hohe Anforderungen an die Produktqualität erfüllen, sondern auch den Kundenansprüchen an seine Dienstleistung und den gesetzlichen Vorgaben für eine nachhaltige Wald- und Forstwirtschaft gerecht werden. Holzhändler, die für ihre Leistungen das neue RAL-Gütezeichen Holzhandel führen, erfüllen diese Anforderungen. Sie erweisen sich damit als verlässliche Partner für Industrie, Handwerk und Endkunden.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE