Verlagsgruppe Rudolf Müller

Rudolf Müller
D - 50933 Köln
URL: rudolf-mueller.de

Buchvorstellung: Schäden an Gebäuden - Erkennen und Beurteilen (28.12.2008)
Das Werk "Schäden an Gebäuden" von Gunter Hankammer widmet sich der Problematik der Schäden an bestehender Bausubstanz. Das Kernstück des Buches ist ein umfangreicher und bebilderter Schadenskatalog, der die häufigsten und wichtigsten Schäden an Bauteilen beschreibt.

BKI Handbuch Kostenplanung im Hochbau (21.12.2008)
Im gesamten Planungs- und Bauprozess ist die richtige Anwendung von Kosteninformationen der Schlüssel zur Kostensicherheit von der "erstgenannten Zahl" bis zur Kostenfeststellung. Das "BKI Handbuch Kostenplanung im Hochbau" bietet allen am Bau Beteiligten wichtige Fachinformationen, Kommentare zu Normen und praktische Hinweise für den rechtssicheren Umgang mit Baukosten. Die 2. Auflage wurde vollständig überarbeitet, insbesondere nach der neuen DIN 276-1:2008-12 sowie der aktuellen DIN 277: 2005-02.

Handbuch der Bauwerksabdichtung (3.12.2008)
Die Kenntnis und Anwendung aktueller Normen und Merkblätter sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Vertragsgestaltung, Kalkulation, Planung, Ausführung und Begutachtung von erdberührten Abdichtungsarbeiten. Die Neuerscheinung "Handbuch der Bauwerksabdichtung" umfasst die wichtigsten fachlichen und vertragstechnischen Regelwerke für die Abdichtung erdberührter Bauteile. Die Sammlung enthält ...

Toleranzen im Hochbau (9.11.2008)
Maßabweichungen und Ungenauigkeiten lassen sich im Bauprozess nie ganz vermeiden. Das Buch "Toleranzen im Hochbau" von Dipl.-Ing. Ralf Ertl zeigt Planern, Sachverständigen und Bauausführenden, wie sie schnell und sicher zwischen zulässigen Maßabweichungen und echten Mängeln unterscheiden können.

Umbau und Modernisierung: planen, kalkulieren, ausführen (21.8.2008)
Das Bauen im Bestand ist heutzutage ein wichtiges Arbeitsfeld für Architekten, Planer und ausführende Handwerker. Doch die Umgestaltung bestehender Gebäude ist in der Praxis wesentlich komplexer als der Neubau. Das neue "Handbuch Umbau und Modernisierung" unterstützt speziell bei der Planung, Kalkulation und Ausführung von Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen.

Passivhäuser - Planung, Konstruktion, Details, Beispiele (18.8.2008)
In Zeiten steigender Energiepreise gehört dem Passivhaus die Zukunft. Denn durch eine optimierte Gebäudehülle und konsequente Wärmerückgewinnung lassen sich über 90 Prozent Energie einsparen. Allerdings ist die Gefahr von Bauschäden bei Passivhäusern besonders groß.

Atlas Gebäudetechnik (2.7.2008)
Die Integration der Haustechnik in die Gebäudeplanung stellt zunehmend hohe Anforderungen an Architekten und Ingenieure. Denn sie müssen haustechnische Konzepte frühzeitig berücksichtigen, um energieeffizient, ressourcenschonend und wirtschaftlich zu bauen und gleichzeitig den gestiegenen Komfortansprüchen gerecht zu werden.

Tückisch: Dachziegel bei geringer Dachneigung (20.5.2008)
Generell gilt: je geringer die Dachneigung, desto aufwändiger sind Dachziegelkonstruktionen sowie die erforderlichen Zusatzmaßnahmen im Unterdachbereich. Wie sie im Einzelnen beschaffen sind, definiert das Regelwerk des Deutschen Dachdeckerhandwerks.

Buchvorstellung: Energieeffiziente Gebäude (27.1.2008)
Die Neuerscheinung "Energieeffiziente Gebäude" bietet vereinfachte Verfahren zur Ermittlung des Energieaufwands. Auf der Grundlage der Normen und Regelwerke hat der Autor Prof. Dr.-Ing. Rainer Hirschberg dazu Gleichungen, Tabellen und anschauliche Diagramme entwickelt. Diese ermöglichen bereits in frühen Planungsphasen eine schnelle Abschätzung des späteren Energiebedarfs und helfen bei der Plausibilitätsprüfung rechnergestützter Berechnungen. Darüber hinaus stellt er die Haupteinflussgrößen vor, die für den Energiebedarf verantwortlich sind, und zeigt, mit welchen Maßnahmen signifikante Einsparungen erreicht werden können.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE