Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH

Gebogenes ESG, TVG und ESG-H aus Dörings neuem Biegeofen (23.6.2008)
Döring Glas bietet ab Juni 2008 ein größeres Spektrum an gebogenem Glas an. Die Produktpalette wurde um ESG, TVG und ESG-H erweitert - dank eines neuen Biegeofens, der neue, umfangreiche Möglichkeiten der Glastransformation und -kombination eröffne. Vor allem im Bereich Architekturglas seien nun Lösungen für alle bekannten Anwendungen von gebogenem Einscheiben- und Verbundsicherheitsglas realisierbar.

Neues "Energiesparglas" von SGG (23.6.2008)
Saint-Gobain Glass hat ein neues Dreifach-Isolierglas mit hoher Lichttransmission und hohem g-Wert auf den Markt gebracht: SGG Climatop Max. Bei einem Aufbau von 4/12/4/12/4 (jeweils 4 mm Scheibendicke und 12 mm Scheibenzwischenraum) soll es ...

Beratungspflicht bei ESG und ESG-H (15.5.2008)
Ausgelöst durch ein Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart keimt eine alte Diskussion wieder auf: Die Rede ist vonSpontanbrüchen durch Nickelsulfid-Einschlüsse, bei denen ESG ohne Außeneinwirkung "spon­tan" bricht.

Warum beschlagen dreifach verglaste Fenster (15.5.2008)
Manchmal überraschen moderne Dreifach-Isolierglasfenster ihre stolzen Besitzer, wenn die Fensterscheiben nach besonders kalten Nächten von außen beschlagen. Eigentlich ein sicheres Zeichen für die guten Wärmedämmeigenschaften des Dreifachglases, wird dies dennoch als störend empfunden.

In Ruhe arbeiten mit Trennwänden aus Schallschutzglas (25.4.2008)
In großen Büros geht es gerne mal hektisch und laut zu. Die Konsequenz: Bei erhöhtem Lärmpegel fällt vielen Menschen die Konzentration schwer. Hier bieten sich gläserne Trennwände mit Schallschutzfunktion an: Sie sorgen für Ruhe und schaffen gleichzeitig eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre.

Dreifach-Isolierglas von SGG punktet mit Leichtigkeit (31.3.2008)
Trotz teilweise rasant gestiegener Energiepreise sind die Potenziale zur Energieeinsparung in vielen Gebäuden bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Eine effiziente Methode der Energieeinsparung ist u.a. der Einsatz von Dreifach-Isoliergläsern. Nachteil bisher: Das höhere Gewicht. Mit SGG Climatop N Light bringt das Isolierglas-Center nun aber ein gegenüber herkömmlicher Dreifach-Isolierverglasung um 25 Prozent leichteres Produkt auf den Markt.

Neues Masterglass: Strahlende Glastropfen für die Innenarchitektur (19.3.2008)
Das neue SGG Master-Shine aus der Produktreihe SGG Masterglass soll Saint-Gobain Glass zufolge wie Tautropfen auf einer transparenten Oberfläche wirken: So als wenn Taufeuchte auf dem Glas liegt und feine, eingeprägte Muster dabei mit dem Licht spielen.

Überkopfverglasung: Sonnenschutzglas trifft Sicherheitsglas (20.2.2008)
Saint-Gobain Glass Deutschland präsentiert mit dem Cool-Lite SKN 165 II ein neutrales, hoch selektives Sonnenschutzglas, das farblich im Einklang mit der Standardvariante Cool-Lite SKN 165 steht.

Werbemittel für Fachbetriebe: Zeigen, was Glas alles kann (1.2.2008)
Die verschiedenen Zusatzfunktionen und Einsatzgebiete von Glas sind vielen Bauherren immer noch unbekannt. Diese Lücke schließen die CLIMAplus-Securit-Partner mit ihrer Aktion "Das kann Glas". Seit Ende letzten Jahres können Fachbetriebe bei den Securit-Partnern kostenlos Informationsmaterialien bestellen, die ausführlich und verständlich die Vorteile und die Vielfalt von Glas zusammenfassen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE