Siemens AG

Division Smart Infrastructure

Rödelheimer Landstraße 5-9
D - 60487 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 79781000
Telefax: +49 (69) 79781590
URL: siemens.de/...
E-Mail an Siemens Smart Infrastructure

CO₂, VOC, T, H auf LCD: Multifühler für Luftqualität (19.11.2008)
Die Symaro Kanalfühler sind für die Messung des Kohlendioxidgehaltes (CO₂) der Luft allein oder auch kombiniert mit den Messgrößen der flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), der Temperatur (T) und der Feuchte (H) verfügbar.

Nachhaltige Gebäude sparen Strom (18.11.2008)
Gebäude verursachen weltweit 40 Prozent des Energieverbrauchs und 21 Prozent der Treibhausgas-Emissionen. Doch durch intelligente technische Lösungen lassen sich in den meisten Gebäuden bis zu 30 Prozent Energie einsparen - was sich auch finanziell rechnet.

Security Innovation Award erstmal verliehen (8.10.2008)
Die Security ist ein Schaufenster für Neuheiten der Sicherheits- und Brandschutzbranche. In der über 30-jährigen Geschichte der internationalen Fachmesse feierten auf jeder Security bemerkenswerte Innovationen und Weltneuheiten vor Fachpublikum ihre Premiere. Dieses Innovationspotenzial der Branche hat die Messe Essen jetzt deutlich herausgestellt und zum ersten Mal den Security Innovation Award verliehen.

Interoperabilität: Siemens auf der Security 2008 (23.9.2008)
Unter dem Motto "Answers for infrastructure." will Siemens Building Technologies (BT) auf Security Antworten geben auf das wachsende Bedürfnis der Menschen nach persönlicher Sicherheit und dem Schutz von öffentlichen und privaten Infrastruktureinrichtungen. Im diesjährigen thematischen Fokus steht Interoperabilität der Systeme für Gebäudetechnik. Dabei werden Zutrittskontrolle, Videoüberwachung und Einbruchmeldung mit den übrigen Gewerken der Gebäudeinfrastruktur unter Nutzung der vorhandenen Gebäude-IT-Infrastruktur kombiniert.

„85 Prozent des Gebäudeenergieverbrauchs lassen sich beeinflussen“ (28.2.2008)
Das Thema Energieeffizienz erfasst inzwischen alle Branchen - weltweit. Besonders energiesparend und wirtschaftlich sind nach Ansicht von Siemens Gesamtlösungen, die Einzelgewerke wie Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen mit der Beleuchtungstechnik, Zutrittskontrolle sowie Brandschutz- und Medientechnik verbinden - zu ...

Turner & Townsend verstärkt Präsenz im deutschsprachigen Raum (3.2.2008)
Die SIBC GmbH, eine 100%ige Tochter der Turner & Townsend LLP, hervorgegangen aus einem Joint Venture mit der Siemens Real Estate, firmiert zum Jahreswechsel 2008 als Turner & Townsend GmbH. Das Unternehmen für Projektmanagement und -beratung im Baubereich verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen mit Großprojekten weltweit. Die Turner & Townsend GmbH ist Ansprechpartner für den deutschsprachigen Raum und gliedert sich somit in das internationale Netzwerk von Turner & Townsend ein.

OpenAir: Neue kleine Luftklappenantriebe von Siemens (24.1.2008)
Der Trend zu stärker dezentralisierten Lüftungsanlagen, fassadenorientierten Lüftungsgeräten, individuell regelbaren Einzelraumlüftungen sowie zu Wohnungslüftungssystemen mit höherwertigeren Regelstrategien führt zu einem wachsenden Bedarf an Luftklappenantrieben. Siemens hat deshalb sein bisher weitgehend im oberen Drehmomentbereich angesiedeltes OpenAir-Sortiment durch die kleinen Luftklappenantriebe GSD (ohne Federrücklauf) und GQD (mit Federrücklauf) für den Drehmomentbereich 2 Nm erweitert.

eu.bac bestätigt Energieeffizienz-Potential von Siemens-Raumtemperaturreglern (23.1.2008)
Die Einzelraumregler Desigo RX von Siemens sind neu nach europäischen Normen zertifiziert. Damit wird ihr Energieeffizienz-Potential bei der Temperatur-Regelung in Räumen bestätigt: Bis zu 14 Prozent Energieeinsparung seien erreichbar. Zertifizierte Produkte ermöglichen dem Planer zudem die qualitative Differenzierung des vielfältigen Angebotes an Reglern anhand der Regelgüte, so dass er mit der entsprechenden Wahl die Gebäudeautomation auf einen optimalen Energieverbrauch abstimmen kann.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE