VELUX Deutschland GmbH

Gazellenkamp 168
D - 22527 Hamburg
Telefon: +49 (40) 54707-0
URL: velux.de
E-Mail an Velux

„Light of tomorrow“: Die Sieger des International Velux Awards 2008 stehen fest (11.12.2008)
Reilly O’Neil Hogan aus den USA ist der Gewinner des dritten International Velux Awards für Architekturstudenten. Nach Ansicht der Jury unter Vorsitz von Hani Rashid zeichnet sich sein Projekt "Embodied Ephemerality" (Verkörperte Kurzlebigkeit) durch besonders innovativen Umgang mit Tageslicht aus. O’Neil Hogan setzte sich beim 2008 zum Thema "Light of tomorrow" ausgeschriebenen Wettbewerb gegen 685 Mitbewerber aus 46 Ländern durch. Mit Dimitri Geizenräder von der Hochschule Bochum erhielt ein deutscher Teilnehmer einen von nur acht vergebenen Ehrenpreisen für sein Projekt "Living Bridge".

io-homecontrol - so fuktioniert's (18.11.2008)
Die io-homecontrol-Technologie, die aktuell von acht Unternehmen unterstützt wird, zielt auf die herstellerunabhängige Funkfernbedienung kompatibler Gebäudetechnik ab. Einer der wesentlichen Vorteile von io-homecontrol ist die Zwei-Wege-Kommunikation.

Altes Patrizierhaus erhält lichthelles Dachgeschoss (29.10.2008)
Traumhafte Aussichten: Das ausgebaute Dachgeschoss eines denkmalgeschützten Patrizierhauses in exklusiver Wohnlage im Hamburger Stadtteil Uhlenhorst lässt einen weiten Blick über die Dächer, Parks und Wasserflächen der Hansestadt vermuten.

Baufachpresse: Weiterbildung, wo andere Urlaub machen (12.10.2008)
Die Jahrestagung des Arbeitskreises Baufachpresse e.V. führte gut 100 Mitglieder dieses Jahr vom 1. bis 4. Oktober auf die Insel Mallorca. Während des dreitätigen Arbeitsprogramms standen neben baupublizistischen auch journalistische Themen im Vordergrund der Weiterbildungsveranstaltung.

Aktuelle Termine 2008 für's Verbundseminar "dachLandschaften" (20.9.2008)
Das Verbundseminar dachLandschaften wird künftig von fünf Industriepartnern unterstützt. Neben Alwitra, Bemo, Velux und Zinco beteiligt sich nun Erlus (Dachziegel und Schornsteinsysteme) an den Fort- und Weiterbildungsprogrammen. Die diesjährige Vortragsreihe startet im Oktober.

Wohn- oder Ausstiegsfenster? Am besten beides in einem! (10.9.2008)
Pünktlich zum Herbstbeginn kommt der Schornsteinfeger und überprüft den Schornstein auf dem Dach. Um die Sicherheit des Glücksbringers zu gewährleisten und den abenteuerlich anmutenden Ausstieg durch schmale Dachluken zu vermeiden, bietet Velux eine Kombination aus Wohn- und Ausstiegsfenster an.

Ausgelobt: Velux Architekten-Wettbewerb 09 (7.8.2008)
Zum vierten Mal lobt Velux den Architekten-Wettbewerb aus. Unter dem Titel "Tageslicht & Raumklima" prämiert der Dachfensterhersteller realisierte Objekte, die ein herausragendes Wohnklima und innovative Tageslichtnutzung durch den beispielhaften Einsatz von Velux Produkten erreichen. Eine Fachjury nominiert fünf Projekte, anschließend wählen die mehr als zwei Millionen Leser der Bausparer-Zeitschrift "house and more" die Gewinner.

Jetzt auch Velux-Solar-Dachfenster 100 Tage auf Probe (7.8.2008)
Mehr Wohnkomfort und besseres Raumklima versprechen fernbedienbare Dachfenster und Rollläden - u.a. von Velux. Diese vielfältigen Vorteile können Mieter und Eigentümer derzeit 100 Tage lang testen. Und ab sofort ist auch das weltweit erste Solar-Dachfenster im Programm.

Belgischer Spezialist für Beleuchtungssteuerung neues io-homecontrol-Mitglied (30.7.2008)
Das belgische Unternehmen Niko schließt sich io-homecontrol an. Mit dem Spezialisten für Bedienungslösungen für Beleuchtungssysteme erhält die Kooperation der Firmen Assa Abloy, Honeywell, Hörmann, Somfy und Velux ein weiteres Mitglied.

Insektenschutz für Dachfenster (24.7.2008)
Wer kennt es nicht: Schlaf raubendes Surren in der Nacht und lästiges Jucken am Morgen. Insekten sind im Sommer oftmals eine Plage. Gegen Mücken & Co hat auch Velux eine passende Lösung. Mit dem leicht anzuwendenden Insektenschutz-Rollo gelangen bei geöffnetem Fenster keine Insekten in die Wohnräume unter dem Dach.

Glucker Architekten gewinnen Velux Architekten-Wettbewerb 07 (23.6.2008)
Der Dachausbau eines Karlsruher Kasernengebäudes aus dem 19. Jahrhundert überzeugte auf ganzer Linie. Von 28.657 gültigen Stimmen der Leser der "house and more" erhielt das Büro Glucker Architekten für seinen Pianisten-Loft-Entwurf rund 10.000.

Velux-Fenster dreifach verglast (19.6.2008)
Topwerte bei der Wärmedämmung erreichen Fenster aktuell mit einer Dreifachverglasung. Entsprechend ausgestattete Dachfenster heißen bei Velux "Energy-Star". Als Kunststoff- und Holzfenster erzielen sie Dämmwerte (UW) von bis zu 1,0 W/m²K. Wird zusätzlich ein Rollladen montiert, verbessert dieser im geschlossenen Zustand den Wärmeschutz weiter: Velux gibt dann einen UW-Wert von bis zu 0,9 W/m²K an.

Vierte Architekturwoche A4 (18.5.2008)
Unter dem Motto "Zeitmaschine Architektur" setzt sich die Vierte Architekturwoche A4 vom 1. bis 6. Juni mit der architektonischen und städtebaulichen Entwicklung der letzen 60 Jahre in Bayern auseinander. Ziel ist, die Diskussion über die Baukultur zu fördern und so die öffentliche Wahrnehmung für Architektur zu schärfen. Veranstaltet wird die A4 vom Bund Deutscher Architekten BDA und seinen Kreisverbänden.

International VELUX Award 2008 (12.3.2008)
Die Anmeldefrist zum "International VELUX Award" wurde bis zum 28. März verlängert. Architektur-Studenten aus aller Welt können noch bis zu diesem Termin ihre Arbeiten unter dem Titel "Light of Tomorrow" registrieren. Mit der Internationalen Architektenvereinigung (UIA) und dem Europäischen Verband für Architekturausbildung (EAAE) sucht der Dachfensterhersteller Tageslicht-Projekte ohne Grenzen. Vom Gebäudeentwurf bis zum abstrakten Konzept zu "Tageslicht in urbanen Wohnzusammenhängen" können angemeldete Studenten alles einreichen. Eine internationale Jury, bestehend aus

"Solarfenster" als Weltneuheit angekündigt (22.2.2008)
Auf der Dach+Holz will Velux gleich zwei Neuheiten vorstellen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts soll das weltweit erste Solar-Dachfenster stehen. Dieses eigne sich laut Vorankündigung besonders für Modernisierungen, denn Kabel für Stromversorgung und Steuerung müssten nicht verlegt werden. Und mit "Energy Star" will das Unternehmen Kunststoff- und Holzfenster in Schwing- oder Klapp-Schwing-Technik vorstellen, die auch für den Einsatz in Passivhäusern tauglich seien.

Velux-Fachseminare 2008 für Handwerk, Handel, Architekten (3.1.2008)
Ab sofort können Dachhandwerker, Baustoff- und Bedachungsfachhändler sowie Architekten und Planer ihre Teilnahme an Velux-Seminaren für 2008 planen. Die neue Broschüre bietet einen Überblick über alle anstehenden Veranstaltungen und deren Inhalte: Von Fachthemen wie Einbautechniken und Produkt-Basiswissen über Soft Skills wie Verkaufstechniken oder Zeitmanagement bis hin zu Betriebsführungsseminaren ist alles auf die Profikunden des Unternehmens abgestimmt.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE