Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

BSW-Solar

Stralauer Platz 34
D - 10243 Berlin
URL: bsw-solar.de

PV Legal für weniger Bürokratie bei der Planung von Solarstromanlagen (28.9.2009)
Das neue europäische Projekt PV Legal hat sich zum Ziel gesetzt, administrative Hemmnisse bei der Planung und Installation von Photovoltaik-Anlagen abzubauen. Noch dauern Planung und Netzanschluss einer Solarstromanlage in Europa bis zu mehreren Jahren. Grund für die Verzögerung sind häufig zu hohe bürokratische Auflagen.

Trends in der Solarwirtschaft (1.6.2009)
Auch die deutsche Solarbranche muss sich mit der aktuellen Finanzkrise auseinander setzen. Viele Unternehmen berichten von verschlechterten Finanzierungskonditionen bei Großprojekten und der Firmenexpansion. Demgegenüber ist die Kreditvergabe bei kleineren und mittleren Projekten weitgehend stabil geblieben oder hat sich in einigen Fällen sogar verbessert.

Intersolar Award 2009 findet zweimal drei Gewinner (29.5.2009)
Die weltweit größte Fachmesse für Solartechnik Intersolar hat am 27.5. den Intersolar Award an sechs besonders innovative Unternehmen aus den Bereichen "Photovoltaik" und "Solarthermie" verliehen. Bereits zum zweiten Mal zeichnet der Intersolar Award bemerkenswerte Produkte und Dienstleistungen der internationalen Solarbranche aus. Unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg wurde der Preis im Rahmen eines Festaktes auf der Neuheitenbörse der Messe an vier deutsche und zwei ausländische Unternehmen verliehen.

"Woche der Sonne" sorgt für Rückenwind in der Solarbranche (23.5.2009)
Die Branchenkampagne des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. "Woche der Sonne" schreibt im Krisenjahr "schwarze Zahlen" und schließt mit einer Rekordbeteiligung von über 5.000 Veranstaltungen. Solarthermie- und Photovoltaikunternehmen unterstützen die Solarkampagne und setzen der Krisenstimmung mit Erfolg eine bundesweite Informationskampagne für Solarenergie entgegen.

Solarwärme trotzt konjunktureller Kälte (11.5.2009)
Die deutsche Solarwärmebranche trotz der gegenwärtigen Wirtschaftskrise. Im ersten Quartal stieg der Absatz bei den heimischen Kollektorenherstellern gegenüber dem Vorjahr um rund zehn Prozent. Das Geschäftsklima in der Branche verzeichnet insgesamt eine spürbare Aufwärtsbewegung im Vergleich zum Jahresende 2008.

Rekordbeteiligung bei der Woche der Sonne erwartet (14.4.2009)
Für die Woche der Sonne vom 9. bis 17. Mai sind fünf Wochen vor Start bereits 1.700 Veranstaltungen angemeldet. "Das deutet auf eine Rekordbeteiligung in diesem Jahr hin", freut sich Projektleiter Emanuel Höger vom Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar). "Wir sind zuversichtlich, die Teilnehmerzahlen aus den Vorjahren zu toppen." Zum dritten Mal finden bundesweit Solarfeste, Tage der offenen Tür, Vorträge und Ausstellungen statt, um über die Vorteile und Möglichkeiten von Solarwärme und Solarstrom zu informieren. Letztes Jahr gab es insgesamt 2500 Veranstaltungen, darunter auch eine Solarkochschule, solare Spaziergänge und Radtouren.

Intersolar Award auch 2009 (4.4.2009)
In diesem Jahr prämiert die weltweit größte Fachmesse für Solartechnik Intersolar zum zweiten Mal wegweisende Produkte und Dienstleistungen in den Kategorien "Photovoltaik" und "Solarthermie". Teilnehmen können Unternehmen und Institutionen, die vom 27. bis 29. Mai 2009 auf der Intersolar ausstellen. Die Preisverleihung findet am 27. Mai im Rahmen eines offiziellen Festakts statt. Bewerbungen können noch bis zum 24. April 2009 eingereicht werden.

„Woche der Sonne“ eröffnet die Solarsaison in Deutschland (15.2.2009)
Der Bundesverband Solarwirtschaft ruft zu Beginn der Solarsaison zum dritten Mal zu bundesweiten Aktionen zum Thema Solarenergie in der Woche vom 9.-17.Mai auf. Während der "Woche der Sonne" werden bundesweit in vielen tausend Städten und Kommunen Informationsveranstaltungen zur Solarenergie stattfinden. Handwerker, Solarinitiativen, Kommunen und andere lokal tätige Akteure sind dazu aufgerufen, vor Ort Veranstaltungen im Rahmen der "Woche der Sonne" durchzuführen.

2008: Rekordjahr für Solarthermie (8.2.2009)
2008 war ein Rekordjahr für solarthermische Anlagen in Deutschland, wie der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) und der Bundesverband für Solarwirtschaft (BSW-Solar) vermelden. "Mit 2,1 Millionen Quadratmetern Kollektorfläche, das entspricht 210.000 Anlagen, lagen wir im Jahr 2008 um 120 Prozent über dem Jahr 2007 und immerhin noch 40 Prozent über dem bisherigen Rekordjahr 2006", so Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des BDH. "Über ein Drittel aller neu installierten Heizungen wurde im Jahr 2008 mit Solarthermie kombiniert. Auch das ist absoluter Rekord und entspricht einer Verdoppelung gegenüber 2005." Insgesamt sind laut BSW-Solar in Deutschland nach Verbandsangaben bereits 1,25 Mio. Solarwärmeanlagen in Betrieb.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE