Light+Building

Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik

8. bis 13. März 2020 in Frankfurt am Main

Ludwig-Erhard-Anlage 1
D - 60327 Frankfurt am Main
URL: light-building.com

Light+Building 2010 nahezu ausgebucht (25.11.2009)
Die Erfolgsgeschichte der Light+Building setzt sich offensichtlich 2010 fort: Wie die Messe Frankfurt Mitte November mitgeteilt hat, haben alle nationalen und internationalen Marktführer ihre Teilnahme an der Weltleitmesse für Architektur und Technik vom 11. bis 16. April in Frankfurt am Main zugesagt. Das Messegelände sei schon jetzt nahezu ausgebucht. Auf einer Ausstellungsfläche von über 240.000 Quadratmetern sollen Besucher demzufolge die weltgrößte Innovationsplattform für Architektur und integrierte Gebäudetechnik erleben. Das verspricht Weltneuheiten und Trends zu Licht, Elektrotechnik und Haus- und Gebäudeautomation. Viele zukunftsweisende Lösungen will die Industrie vor allem zur Energieeffizienz vorstellen, dem Leitthema der Light+Building 2010.

KNX Award 2010 (24.11.2009)
Die KNX Association lädt ein zur Teilnahme am KNX Award 2010, der während der Messe Light+Building 2010 (13. April 2010 um 18:30 Uhr) in Frankfurt verliehen wird. Der KNX Award zeichnet weltweit herausragende KNX Projekte in sechs Kategorien aus.

GebäudeEffizienz zwischen light+building und ISH (4.9.2009)
Die neue Kongressmesse "GebäudeEffizienz" soll die Herbstlücke zwischen den Frankfurter Frühjahrsmessen light+building und ISH schließen. Mit der Messe Frankfurt und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) vereinbarten die Veranstalter TEMA AG und MarDirect eine Partnerschaft. Die GebäudeEffizienz 2009 findet am 12. November statt.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE