RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.

Fränkische Straße 7
D - 53229 Bonn
Telefon: +49 (228) 688 95-0
Telefax: +49 (228) 688 95-430
URL: ral-guetezeichen.de
zur Erinnerung: Um die wirtschaftlichen Schwierigkeiten als Folge des Ersten Welt­krie­ges besser zu überwinden, entstanden in allen Industrieländern in den 20er Jahren aktive Bestrebungen, Rationalisierungsmaßnahmen verstärkt in den Dienst der Wirt­schaft zu stellen. So auch 1925 in Deutschland mit u.a. dem "Reichs-Ausschuß für Lieferbedingungen (RAL)".

RAL Gütezeichen Metallfassadensanierung anerkannt (19.11.2009)
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung hat die Gütegemeinschaft Metallfassadensanierung und das gleichnamige Güte­zeichen im November 2009 anerkannt. Da die Sanierung von Metall­fas­saden sehr komplex ist, haben sich Spezialisten aus den Bereichen Oberflächentechnik, Metallbau und Fassadenreinigung zusammen­ge­schlossen, um eine fachgerechte Sanierungsleistung sicherzustellen.

Dachbeschichtungen mit RAL Gütezeichen (24.10.2009)
Bisher war es im Rahmen der RAL Gütesicherung Dachbeschichtungen nicht möglich, die bei der Dachbeschichtung verwendeten Materialien zur Versiegelung, Grundierung und Beschichtung mit dem RAL Gütezeichen zu kennzeichnen.

Neues RAL Gütezeichen für Lochbleche (24.9.2009)
Die Verarbeitungsmöglichkeiten von Lochblech sind ungezählt und kommen in fast allen Branchen zur Anwendung. Lochbleche haben sich als Material bewährt, das für Funktion und Design steht und auch für die Lösung anspruchsvoller gestalterischer und technischer Aufgaben eingesetzt wird: selbstverständlich in der Architektur, aber auch in der Automobilindustrie sowie im Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau oder in der Lebensmittelindustrie, bei der Verfahrenstechnik ebenso wie in der Elektro- und Elektronikindustrie oder im Landmaschinenbau. Um die jeweiligen Anforderungen an Stabilität und Formbarkeit in der Weiterverarbeitung zu erfüllen, sollten Lochbleche hohen Qualitätsansprüchen genügen. Die Gütegemeinschaft Lochbleche hat daher entsprechende Güte- und Prüfbestimmungen entwickelt, die von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung anerkannt wurden.

Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme von RAL anerkannt (14.8.2009)
Die Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme (GKFP) wurde bisher rechtlich vom Qualitätsverband Kunststofferzeugnisse e.V. (QKE) vertreten. Die wachsenden Aufgaben der Gütesicherung machten es notwendig, dass die Gütegemeinschaft eine eigene Rechtspersönlichkeit erlangt. Diesen Schritt ist die Gütegemeinschaft per Mitgliederbeschluss vom März dieses Jahres gegangen. Am 3. August 2009 hat RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. die Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme e.V. anerkannt, die ab jetzt das gleichnamige Gütezeichen auf Basis der Gütesicherungen für Kunststoff-Fensterprofilsysteme verleiht.

RAL Gütesicherung für Kunststoff-Fenstersysteme erweitert (28.7.2009)
Aus Kunststoffprofilen gefertigte Fenster sind aus dem modernen Hausbau nicht mehr wegzudenken: ihr Anteil liegt immerhin bei rund 55 Prozent. Dabei verspricht der Werkstoff PVC eine hohe Qualität und lange Lebensdauer der Fenster - besonders dann, wenn die Kunststoff-Fensterprofilsysteme unter Einhaltung der RAL Gütesicherung gefertigt werden. Diese wird stetig weiterentwickelt und den neuesten technischen Gegebenheiten angepasst. So auch bei der Erweiterung der Gütesicherung auf die Systembeschreibung für verklebte Verglasungen in PVC-Rahmenkonstruktionen, die jetzt vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung anerkannt worden ist.

RAL Gütesicherung Phase Change Material erweitert (26.7.2009)
Phasenwechselmaterialien werden u.a. zur Speicherung von Wärme und Kälte in Gebäuden eingesetzt. Um die Qualität dieser Eigenschaften und Wirkungen zu sichern, wurde die RAL Gütesicherung Phase Change Material erweitert.

Revision und Erweiterung der RAL Gütesicherung "Niedrigenergie-Häuser" (17.5.2009)
Viele Häuser werden heute als "Niedrigenergie-Häuser", "Passivhäuser" oder "Energiesparhäuser" bezeichnet, ohne dass präzise definiert, zugesichert und überwacht wird, welche besonderen Qualitäten sie überhaupt haben. Das RAL Gütezeichen Niedrigenergie-Bauweise dient Bauherren, Gebäudekäufern und Finanzinvestoren als Sicherheit für die umfassende energetische Qualität des Gebäudes und den dadurch zu erwartenden deutlich geringeren Heizwärmebedarf.

Neuer RAL Ratgeber zum Thema Dach (6.5.2009)
Das Wohnen unter dem Dach hat seine besonderen Reize: es öffnet den Blick in den Himmel oder in die Baumwipfel. Die Innenarchitektur und Raumgestaltung bieten die gewünschte Lebensqualität. Voraussetzung ist eine gründliche Planung und die Gewissheit, dass die eingesetzten Produkte eine lange Lebensdauer haben, gebrauchstauglich sind und die Dienstleistungen verlässlich und fachgerecht durchgeführt werden. Vor diesem Hintergrund hat RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (Sankt Augustin) eine überarbeitete und erweiterte Auflage des "Ratgebers Dach" herausgegeben.

RAL Ratgeber „Sanieren und Energiesparen“ in überarbeiteter Neuauflage (5.4.2009)
Trotz umfangreicher Förderprogramme und günstiger Finanzierungsbedingungen haben viele Immobilienbesitzer noch keine Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, um den Energieverbrauch zu senken. RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung, Sankt Augustin, will vor diesem Hintergrund mit dem "Ratgeber Sanieren und Energiesparen" wertvolle Anregungen und Tipps zum energiesparenden Bauen und Wohnen geben. Aufgrund der starken Nachfrage wird der Ratgeber in erweiterter und überarbeiteter Neuauflage herausgegeben.

RAL Gütezeichen Vakuum-Isolations-Paneele (26.3.2009)
Sie können überall dort besonders vorteilhaft eingesetzt werden, wo nur wenig Platz vorhanden ist und dennoch sehr gut wärmegedämmt werden muss: Vakuum-Isolations-Paneelen. Dieser im Fachjargon kurz VIP genannte Dämmstoff ist erst seit wenigen Jahren auf dem Markt und könnte wegen seiner vielseitigen praktischen Anwendungs­mög­lichkeiten bald ein fester Bestandteil im einschlägigen Baufachhandel sein. Das neue und von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung anerkannte RAL Gütezeichen Vakuum-Isolations-Paneele soll dem Anwender dieser Produkte eine gleichbleibend hohe Qualität zusichern.

Revision der RAL Gütesicherung für Dreh- und Drehkippbeschläge (24.3.2009)
Richtiges Lüften ist eine Grundvoraussetzung für die Lufthygiene in Wohnungen. Vor allem in Wohnungen ohne kontrollierte Lüftung spielen Dreh- und Drehkippbeschläge diesbezüglich eine entscheidende Rolle: Einerseits müssen sie Fenster und Fensterflügel sicher verschließen, andererseits müssen sie die jeweils gewünschte Lüftungsstellung zuverlässig halten können. Dafür sind die Gebrauchstauglichkeit und die Dauerfunktionsfähigkeit dieser Beschläge sicherzustellen.

Meas glasfaserverstärkte Kunststoff-Produkte auf der BAU (3.1.2009)
Mea Bausysteme bietet eine Vielzahl von Lösungen, die mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet sind - neben dem Lichtschacht Meamax nun auch das Zargenfenstersystem Mealuxit und die Entwässerungssysteme Mearin Plus und Expert. Basis dafür ist die Kompetenz des Herstellers in der Verarbeitung von glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK).

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE