ROTEX Heating Systems GmbH

Langwiesenstr. 10
D - 74363 Güglingen
Telefon: +49 (7135) 103-0
Telefax: +49 (7135) 103-200
URL: rotex.de
E-Mail an Rotex

Kompakte, zweistufige Wärmepumpe für 80°C Vorlauftemperatur (13.11.2009)
Die zweistufige Luft/Wasser-Wärmepumpe Rotex HPUcompacthitemp ist dank ihrer kompakten Bauweise und einer Vorlauftemperatur von 80 Grad prädestiniert für die Modernisierung von Altbauten. Die Luft/Wasser-Wärmepumpe vereint Innengerät und Edelstahlspeicher platzsparend in einem Gehäuse.

Zweistufige Luft/Wasser-Wärmepumpe für 80°C Vorlauftemperatur (24.8.2009)
Luft/Wasser-Wärmepumpen sind einerseits ideal für die Modernisierung, denn sie können ohne Erdarbeiten praktisch überall eingesetzt werden. Aufgrund der niedrigen Vorlauftemperaturen schieden sie jedoch andererseits oft als Alternative aus, wenn die alten Heizkörper weiterverwendet werden sollten/mussten. Gerade hier sieht man bei Rotex das Einsatzgebiet der neuen Rotex HPSUhitemp. Mit Vorlauftemperaturen von bis zu 80°C kann das Gerät nicht nur jedes bestehende Heiznetz bedienen, sondern auch zügig Warmwasser bereiten.

Neue Solaris-Kollektoren-Generation von Rotex (4.4.2009)
In Zusammenarbeit mit dem Prüfzentrum SPF hat Rotex einen Kollektor entwickelte, der für eine maximale Wärmeausbeute optimiert wurde. Auch das Design der Solaris-Kollektoren wurde überarbeitet. Diese sind nun 1 cm flacher und dank des abgerundeten Rahmenprofils optisch gefälliger. Und auch durch die größere Aperturfläche erhöht sich der Wirkungsgrad.

Rotex HPSU kombiniert Wärmepumpe mit Solarthermie (25.2.2009)
Mit der HeatPumpSolarUnit, kurz HPSU, hat der schwäbische Heizungs-Spezialist Rotex ein Konzept entwickelt, das die Wärme aus Luft und Sonne gemeinsam für Heizung und Warmwasserbereitung nutzt. Das System besteht aus zwei Komponenten.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE